Unsere Autoren
Alle Autoren

Matthias Welge

Dipl.-Wirtschaftsingenieur Matthias Welge arbeitet als Consultant bei der Technologie- und Innovationsberatung INVENSITY GmbH. Seine Schwerpunkte liegen in der Projektmanagement-Beratung (PM-Prozesse, Multiprojektmanagement) und der Risikomanagement-Beratung im Produktentstehungsprozess (Projektrisiken, funktionale Risiken). Neben seiner Beratertätigkeit arbeitet er im INVENSITY Center of Excellence (CoE) Projektmanagement an der Entwicklung innovativer PM-Methoden. Zudem ist er für das Mentoring verantwortlich.

In den letzten Jahren hat Matthias Welge sich auf komplexe Entwicklungsprojekte spezialisiert und war er bei namhaften Automobilherstellern und -zulieferern tätig. Davor war er auch an IT-, M&A- sowie Business-Development-Projekten beteiligt.

Sie erreichen den Autor unter [email protected] oder über www.invensity.com.

Matthias
Welge
Dipl.-Wirtschaftsingenieur, Consultant bei INVENSITY GmbH, Schwerpunkte: PM- u. Risikomanagement-Beratung im Produktentstehungsprozess, Automotive-Projekte

Matthias Welge

Dipl.-Wirtschaftsingenieur Matthias Welge arbeitet als Consultant bei der Technologie- und Innovationsberatung INVENSITY GmbH. Seine Schwerpunkte liegen in der Projektmanagement-Beratung (PM-Prozesse, Multiprojektmanagement) und der Risikomanagement-Beratung im Produktentstehungsprozess (Projektrisiken, funktionale Risiken). Neben seiner Beratertätigkeit arbeitet er im INVENSITY Center of Excellence (CoE) Projektmanagement an der Entwicklung innovativer PM-Methoden. Zudem ist er für das Mentoring verantwortlich.

In den letzten Jahren hat Matthias Welge sich auf komplexe Entwicklungsprojekte spezialisiert und war er bei namhaften Automobilherstellern und -zulieferern tätig. Davor war er auch an IT-, M&A- sowie Business-Development-Projekten beteiligt.

Sie erreichen den Autor unter [email protected] oder über www.invensity.com.

Beiträge von Matthias Welge

Entwicklungsprojekte im Bereich Automotive werden zunehmend komplexer. Damit steigen auch die Anforderungen der Automobilhersteller an ihre Zulieferer: Große Projekte mit Softwarekomponenten vergeben die Hersteller vorwiegend an Firmen, deren …