Unsere Autoren
Alle Autoren

Ronny Schwab

Ronny Schwab studierte Politikwissenschaften und Volkswirtschaftslehre (Dipl.-Pol.) an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg sowie Bankwesen (B.Sc.) mit Schwerpunkt Finanzmarktaufsicht und Ökonometrie an der Hochschule der Deutschen Bundesbank.

Derzeit ist Ronny Schwab bei der Deutschen Bundesbank im Bereich der Banken- und Finanzaufsicht tätig. Schwerpunkt seiner derzeitigen Arbeit ist die Prüfung des Risikomanagements von Banken- und Finanzinstituten.

Davor arbeitete er als Logistiker bei der Bundeswehr. In diesem Rahmen wirkte er auch an einigen Logistikprojekten mit.

Ronny
Schwab
Deutsche Bundesbank

Ronny Schwab

Ronny Schwab studierte Politikwissenschaften und Volkswirtschaftslehre (Dipl.-Pol.) an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg sowie Bankwesen (B.Sc.) mit Schwerpunkt Finanzmarktaufsicht und Ökonometrie an der Hochschule der Deutschen Bundesbank.

Derzeit ist Ronny Schwab bei der Deutschen Bundesbank im Bereich der Banken- und Finanzaufsicht tätig. Schwerpunkt seiner derzeitigen Arbeit ist die Prüfung des Risikomanagements von Banken- und Finanzinstituten.

Davor arbeitete er als Logistiker bei der Bundeswehr. In diesem Rahmen wirkte er auch an einigen Logistikprojekten mit.

Beiträge von Ronny Schwab

Mit der STEP-Analyse lassen sich die Risiken einzelner Projekte und auch ganzer Projektportfolios differenziert bewerten. Sie eignet sich besonders gut zur Risikoanalyse internationaler Projekte, bei denen viele externe Einflussfaktoren zu …
Teil 2:
Praxisbeispiel – Einsatz im strategischen Projektmanagement
Für die Risikoanalyse eines strategisch wichtigen Projekts steht die STEP-Analyse zur Verfügung, die ihr Hauptaugenmerk auf eine umfassende Analyse der externen Umweltfaktoren legt. Nachdem Ronny Schwab im ersten Teil die grundsätzliche …
Teil 1:
Methodik und Anwendung
Eine umfassende Risikoanalyse ist besonders bei strategisch wichtigen Projekten unerlässlich. Ein passendes Werkzeug hierfür ist die STEP-Analyse, die ihr Augenmerk auf eine umfassende Risikobewertung externer Einflussfaktoren legt, wie z.B. die …