Stavros Georgantzis

Autoren des Projekt Magazins

Stavros Georgantzis

Zurück zur Übersicht
Artikel-Autoren Blogger

Stavros Georgantzis, Dipl. Kfm., ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Firma The Project Group GmbH. Unter seiner Leitung wurde die erste Version der Verbindung von Microsoft Project mit SAP R/3 PS entwickelt und bei Kunden europaweit implementiert.

Vor der Gründung von The Project Group war der Autor selbständiger Berater und Seminarleiter für Projektmanagement sowie Buchautor und leitender Autor der Zeitschrift Inside Project. Von 1992 bis 1994 war er bei der Firma Microsoft GmbH in Unterschleißheim als Consultant und Product Manager tätig.

Der Autor ist zu erreichen unter sg@theprojectgroup.com

  • Fachartikel
SW-Anleitung

Bei der Planung von Projekten interessieren neben den Termin- und Aufwandsergebnissen vor allem auch die Kosten. Besonders wenn es darum geht, Budgets für die einzelnen Projektphasen oder "Deliverables" zu beantragen, müssen die Kosten eindeutig ermittelt und zugeordnet werden können. Stavros Georgantzis zeigt in seinem Beitrag, wie sich Kosten innerhalb von Microsoft Project 2002 und 2003 transparent darstellen, aufbereiten und auswerten lassen. Das dargestellte Vorgehen können Sie analog verwenden, um andere Parameter – zum Beispiel Arbeit – auszuwerten. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Eine der wichtigsten Aufgaben im Termin-Management besteht darin, Terminreserven und -überschreitungen oder drohende Verzögerungen von Terminen und deren Konsequenzen sichtbar zu machen. Obwohl Microsoft Project diesbezüglich über vielfältige Möglichkeiten verfügt, sind diese zum Teil verborgen und müssen erst aktiviert werden. Stavros Georgantzis gibt in diesem Artikel Tipps dazu, wie Sie den Project-Terminplan so einrichten können, dass Sie während des gesamten Projektverlaufs die Terminkontrolle behalten. mehr

2
1 Leserbewertung | Artikel (3 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Durch die gezielte Formatierung von Text und Grafiken lassen sich in Microsoft Project Zusammenhänge klarer darstellen und Zahlen hervorheben, die einen festgelegten Schwellenwert überschreiten. Stavros Georgantzis und Johann Strasser beschreiben, wie sich in Microsoft Project bedingte Formate für Balken und Text sowie Symbole definieren lassen und geben Beispiele für die praktische Anwendung. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (3 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung
Microsoft Project:

Microsoft Project bietet viele Möglichkeiten, um Daten aufzubereiten und auszudrucken. Einige davon sind jedoch nicht offensichtlich oder müssen erst entsprechend vorbereitet werden. Stavros Georgantzis und Johann Strasser zeigen in diesem Beitrag, welche Möglichkeiten Project 2000/2002 bietet, um Daten individuell auszuwerten und zu einem aussagefähigen Bericht zusammenzufassen. Dabei stellen sie die "Bausteine" einer Auswertung vor und erklären Schritt für Schritt, wie man mit individuell definierten Gliederungscodes und der Gruppierungsfunktion zum gewünschten Ergebnis gelangt. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung
Microsoft Project

Nur wer die Möglichkeiten kennt, die ein Software-Tool bietet, kann sie auch nutzen. Das gilt auch für die Werkzeuge, die Microsoft Project für die Kostenplanung und Überwachung bietet. Dieser Beitrag von Stavros Georgantzis und Johann Strasser gibt einen systematischen Überblick über die einzelnen Kostenfelder und liefert praktische Hinweise zu ihrer Verwendung. Sie erfahren, wie Sie sich einen detaillierten Überblick über den Kostenfortschritt verschaffen, wie Sie die Ist-Kosten nachträglich anpassen können und was bei Reisekosten, Übernachtung und Spesen zu beachten ist. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung
Microsoft Project 2000:

Microsoft Project-Benutzer kennen das Problem: Individuelle Einstellungen der Zeitskala gehen verloren, sobald man auf die Symbole für Vergrößerung / Verkleinerung klickt. Es gibt jedoch eine komfortable Lösungsmöglichkeit. Ein einfaches Makro stellt die bevorzugte Zeitskala mit einem einzigen Klick wieder her. Die vorgestellte Lösung fängt Fehlermeldungen automatisch ab und lässt sich in kurzer Zeit ohne besondere Vorkenntnisse nachvollziehen. mehr

5
1 Leserbewertung | Artikel (3 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Wenn jemand nach dem Stand eines Projekts fragt, kommen in den meisten Antworten Größen wie der (ungefähre) Fertigstellungsgrad, das Budget, die Plan- und Ist-Kosten und der Endtermin vor. Lässt sich mit solchen Werten der Stand des Projekts darstellen? Johann Strasser und Stavros Georgantzis von The Project Group zeigen in ihrem Beitrag die Grenzen der genannten Kennzahlen auf und stellen so den Sinn des Earned Value heraus. Dabei steht die direkte Umsetzung in Microsoft Project im Vordergrund. mehr

4
1 Leserbewertung | Artikel (4 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Tipp – SW-Anleitung

In Microsoft Project gibt es die Werte %Abgeschlossen und %Arbeit abgeschlossen, die rechnerisch den Terminfortschritt und den Arbeitsfortschritt ausdrücken, was in der Regel nicht identisch mit dem Fertigstellungsgrad im Projekt ist. Dennoch gelten diese beiden Werte oft als Antwort auf die Frage, wie weit das Projekt denn fortgeschritten ist. mehr

4
1 Leserbewertung | Artikel (1 Seite) | 1,00 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Im letzten Artikel der Serie "Ressourcenmanagement mit Microsoft Project" behandeln Stavros Georgantzis und Johann Strasser die Planung und Überwachung von Ressourcen mit der webbasierten Projekt-Kommunikationslösung Microsoft Project Central. Dabei widmen sie sich besonders den Möglichkeiten der Istzeit-Erfassung und dem Delegieren von Aufgaben. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Im vierten Teil dieser Serie zeigen Johann Strasser und Stavros Georgantzis die Möglichkeiten der Erfassung von geleisteten Arbeitsstunden mit Microsoft Outlook. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Im ersten Beitrag zum Thema Ressourcenmanagement wurden die Grundlagen der Definition und Planung von Ressourcen in Microsoft Project erläutert. Im zweiten Teil behandeln Johann Strasser und Stavros Georgantzis von The Project Group die gemeinsame Nutzung von Ressourcen in mehreren Projekten. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (3 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Wie werde ich Autor?
Veröffentlichen Sie Ihre Artikel im Projekt Magazin.
Mehr Informationen
Tech Link