Johari-Fenster

English
Johari Window

Das Johari-Fenster ist ein Modell zum Abgleich der Eigen- und Fremdwahrnehmung. Es stellt bewusste und unbewusste Verhaltens- und Persönlichkeitsmerkmale in einem vierteiligen Rechteck (dem sog. "Johari-Fenster") grafisch dar. Die Mitglieder eines Teams können mit seiner Hilfe die eigenen Verhaltensweisen und gruppendynamischen Beziehungen analysieren. Die Instrumente "Feedback" und "Selbstoffenbarung" sollen das Verhalten der beteiligten Personen transparenter machen und den Handlungsspielraum erweitern.

 Johari-Fenster

Johari-Fenster

English
Johari Window

Das Johari-Fenster ist ein Modell zum Abgleich der Eigen- und Fremdwahrnehmung. Es stellt bewusste und unbewusste Verhaltens- und Persönlichkeitsmerkmale in einem vierteiligen Rechteck (dem sog. "Johari-Fenster") grafisch dar. Die Mitglieder eines Teams können mit seiner Hilfe die eigenen Verhaltensweisen und gruppendynamischen Beziehungen analysieren. Die Instrumente "Feedback" und "Selbstoffenbarung" sollen das Verhalten der beteiligten Personen transparenter machen und den Handlungsspielraum erweitern.

 Johari-Fenster

Einsatzmöglichkeiten

Das Johari-Fenster spielt insbesondere in Gruppensituationen eine Rolle. Typische Einsatzmöglichkeiten sind

  • Teamentwicklung
  • Mitarbeiter- und Feedbackgespräche
  • Integration neuer Teammitglieder
  • Verbesserung der Kommunikation innerhalb des Teams
  • Steigerung der Arbeitseffizienz des Projektteams

 

Ergebnisse

  • neue Erkenntnisse über die eigene Person
  • Abgleich von Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • gestärktes Zusammenhörigkeitsgefühl des Teams
  • verbessertes Teamklima

Vorteile

Die Methode lässt sich einfach durchführen.
Die Selbstwahrnehmung des Einzelnen wird verbessert.
Das gegenseitige Vertrauen wird gestärkt.
Die Kommunikation innerhalb der Gruppe wird verbessert.
Unbewusstes wird in das Bewusstsein gerückt und dadurch handhabbar gemacht.
Das Feedback unterstützt die persönliche Weiterentwicklung des Einzelnen.
Die grafische Darstellung hilft Personen dabei, schnell ein Bild der eigenen Persönlichkeit zu erhalten.

Aufgabengebiete

Alle Kommentare (1)