Christoph Pfister

Autoren des Projekt Magazins

Christoph Pfister

Zurück zur Übersicht
Artikel-Autoren Blogger

Christoph Pfister, Mag. (FH) und MBA, berät als Senior Consultant der SPOL AG Zug / Bern Konzerne und KMUs in der DACH-Region zu Projektmanagement, Pro­jekt­­controlling und Projektport­folio­management.

In den vergangenen fünf Jahren hat er sich als verantwortlicher Manager und Gesamtprojektleiter intensiv mit der Konzeption und Einführung von Produktentstehungsprozessen bei Industrieunternehmen und Anlagenbauern beschäftigt.

Zuvor war er als kaufmännischer Manager R&D für die BAUER Maschinen GmbH in Schrobenhausen tätig. Seine Karriere als Unternehmensberater startete er als Consultant beim Malik Management Zentrum St. Gallen.

  • Fachartikel
Fachbeitrag
Praxisbeispiel BAUER Maschinen GmbH

Der Produktentstehungsprozess (PEP) ist im Maschinen- und Anlagenbau erfolgsentscheidend dafür, dass Neuentwicklungen und kundenspezifische Produktentwicklungen termin- und kostengerecht durchgeführt werden können. Christoph Pfister schildert am Beispiel der BAUER Maschinen GmbH die Entwicklung und Einführung eines unternehmensspezifischen PEP. Ausführlich beschreibt er dabei die Phasen und Quality Gates, die dafür sorgen, dass der PEP sowohl die Entwicklungsrisiken reduziert als auch die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens steigert. mehr

4.5
2 Leserbewertungen | Artikel (16 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Wie werde ich Autor?
Veröffentlichen Sie Ihre Artikel im Projekt Magazin.
Mehr Informationen
Tech Link