Projektmanagement-Glossar
Alle Glossarbegriffe

Interkulturelle Zusammenarbeit

Die konkrete Ausprägung des Schlagworts "Globalisierung" ist auf Projektebene die Notwendigkeit zur internationalen Zusammenarbeit und damit zur zwischenmenschlichen Kommunikation über kulturelle Grenzen hinweg.

Interkulturelle Zusammenarbeit

Die konkrete Ausprägung des Schlagworts "Globalisierung" ist auf Projektebene die Notwendigkeit zur internationalen Zusammenarbeit und damit zur zwischenmenschlichen Kommunikation über kulturelle Grenzen hinweg.

Wer mit Menschen aus fremden Kulturen zusammenarbeitet, muss deren Sitten und Gebräuche, Gefühle und Befindlichkeiten kennen und respektieren. Er muss umgekehrt seinen Partnern aus anderen Kulturkreisen die eigenen Verhaltensweisen vermitteln können. Nur wer Unterschiede bewusst wahrnimmt, vermeidet Kosten, Zeitverluste, Fettnäpfchen und Konflikte. Und er kann die Synergieeffekte multikultureller Zusammenarbeit besser nutzen.

Kulturelle Unterschiede beeinflussen die Dynamik von Projektteams. Sie stellen ein kreatives Potenzial für die gemeinsame Entwicklung innovativer Ideen dar. Andererseits können sie Missverständnisse, Verärgerung und Misstrauen auslösen und so die Zusammenarbeit erheblich belasten. Interkulturelle Kompetenz ist deshalb ein wichtiger Erfolgsfaktor internationaler Projekte.

Bewertungen

(nur angemeldete Benutzer)

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 2