Warum Humor am Arbeitsplatz so wichtig ist So fördern Sie Freude und Produktivität mit einer Definition of fun

Definition of Fun im Projektmanagement

Wer Freude an der Arbeit hat, erzielt auch bessere Ergebnisse. Mit einer selbst erarbeiteten Definition of Fun etablieren Sie Maßnahmen dafür. Lesen Sie, wie Sie mit Ihrem Team eine eigene Definition of Fun erarbeiten können.

Management Summary

Download PDFDownload PDF

Warum Humor am Arbeitsplatz so wichtig ist So fördern Sie Freude und Produktivität mit einer Definition of fun

Definition of Fun im Projektmanagement

Wer Freude an der Arbeit hat, erzielt auch bessere Ergebnisse. Mit einer selbst erarbeiteten Definition of Fun etablieren Sie Maßnahmen dafür. Lesen Sie, wie Sie mit Ihrem Team eine eigene Definition of Fun erarbeiten können.

Management Summary

Wir empfehlen zum Thema Kommunikation
<1 Tag
17.07.2024
745,-
Mit knappen Kapazitäten viel erreichen

Zu viele Projekte, zu wenig Leute und dazu noch eine instabile Wirtschaftslage. Wie gelingt in der Praxis ein anpassungsfähiges Ressourcenmanagement? Mehr Infos

Das anspruchsvolle Kunden-Projekt geht in die heiße Phase. Die Projektleiterin versammelt das Team zu einem kurzen Meeting, um die verbliebenen Herausforderungen zu besprechen. Sie betont die Bedeutung einer effektiven KommunikationKommunikationIm Projektmanagement ist der Austausch von Informationen zwischen den Projektbeteiligten ein entscheidender Erfolgsfaktor und Kommunikation ist ein eigenständiger Aufgabenbereich für die Projektleitung. während dieser kritischen Phase. Alle sind angespannt und spüren die Dringlichkeit des Appells.

Ein Teammitglied schlägt vor, für die Diskussion von Projektproblemen einen Gruppen-Chat einzurichten. Die Teamleiterin nickt heftig und bitte darum, die Gruppe einzurichten. Ein anderes Teammitglied spinnt die Idee weiter und schlägt vor, Emojis hierbei als Indikatoren für den Schwierigkeitsgrad zu verwenden, was zu allgemeinem Gelächter führt.

Der Nächste regt an, besonders heikle Fragen des Kunden mit einem "Hilfe-Ruf"-Emoji zu kennzeichnen und schlägt dafür das Schrei-Emoji vor (😱). Die Vorstellung bringt das gesamte Team zum Lachen, und die anfängliche Anspannung löst sich endgültig.

Nach diesem Intermezzo kehrt das Team zur ernsthaften Diskussion über die bevorstehenden Herausforderungen zurück. Der Lacher zwischendurch hat nicht nur die Stimmung aufgehellt, sondern auch die Kreativität der Teammitglieder beflügelt, um gemeinsam kreative Lösungsansätze zu entwickeln.

Der Nutzen von Humor am Arbeitsplatz

Die Szene illustriert, wie Humor dazu beitragen kann, eine positive und entspannte Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Dadurch ist es Teammitgliedern nicht nur möglich, besser miteinander zu interagieren, sondern auch kreativere Ansätze für die Bewältigung von Herausforderungen zu finden. Inmitten der hektischen Dynamik moderner Arbeit entwickelt Humor sich zunehmend zu einem entscheidenden Element für die Schaffung einer positiven Unternehmenskultur.

Studien belegen, dass das Lachen und der Austausch humorvoller Momente das allgemeine Wohlbefinden fördern und die emotionale Intelligenz steigern. Wer den Humor seiner:ihrer Kolleg:innen häufiger erlebt, lernt diese so auch in ihrem gesamten Empfinden besser wahrzunehmen und zu begreifen. Zudem sind Menschen, die in einer Umgebung arbeiten, die Humor schätzt und fördert, nachweislich resilienter gegenüber Stress und körperlich gesünder (vgl. McGraw, Peter; Warner 2014).

In Anbetracht dieser psychologischen Vorteile und Auswirkungen auf die Teamdynamik stellt sich die Frage: Wie können diese Erkenntnisse in den modernen Arbeitskontext integriert werden?

Humor revolutioniert die Arbeitswelt

Die "Definition of Fun" (DoF), abgeleitet von der "Definition of Done" aus dem Scrum-Framework, wird mittlerweile branchenübergreifend genutzt. Die DoF ist eine informelle Erweiterung oder Interpretation der DoD (siehe dazu "Höhere Liefertreue mit einer Definition of Done"); der Gedanke hinter ihr ist, dass Arbeit neben Sinn auch Freude stiften sollte. Das erhöht den Grad der Zusammenarbeit und allgemein die Produktivität eines Teams: Laut einer Studie sind Mitarbeiter:innen 12% produktiver, wenn sie Spaß an ihrer Arbeit haben. Zudem stärkt gemeinsames Lachen die Bindung innerhalb des Teams und damit auch die zur Arbeit (Ployhart und Vandenberg 2010). Freude und Effizienz können also Hand in Hand gehen.

Investitionen in die Unternehmenskultur sind nutzlos, wenn falsche Führungs-Paradigmen die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter hemmen. Es ist Aufgabe des Topmanagements, produktive Paradigmen zu etablieren.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Vorschaubild

Reorganisationen verunsichern Betroffene und rufen Widerstände hervor.

Alle Kommentare (1)

Daniel
Vienken

Lieber Leserinnen und Leser,
was tun Sie, um die Stimmung in Ihrem Team aufzulockern? Wir freuen uns über Ihre Tipps hier in den Kommentaren.
Viele Grüße aus der Redaktion
Daniel Vienken