Nachlese zum PM-Forum 2009 in Berlin

Projektarbeit zwischen Begeisterung und Disziplin

Die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement (GPM) veranstaltete am 14. und 15. Oktober 2009 in Berlin ihre Jahrestagung – das PM Forum. Unter dem Motto "Die Kunst des Projektmanagements – inspiriert durch den Wandel" erwarteten die Teilnehmer mehr als 80 Vorträge, die Verleihung des Deutschen Project Excellence Awards und ein Rückblick auf 30 Jahre GPM-Geschichte. Zu den Keynote-Speakern zählten der Oscar-Gewinner Jochen Alexander Freydank sowie David Plouffe, Leiter von Barack Obamas Wahlkampfkampagne. Josef Schwab hat die Jahrestagung besucht. Er stellt Themen und Höhepunkte vor und schildert seine Eindrücke.

Ein Filmregisseur schildert, wie sein Team ohne Gage, aber mit Begeisterung in fünf Tagen einen Kurzfilm drehte, der einen Oscar gewann. Ein Finanzprofessor beleuchtet historische Wirtschaftskrisen und stellt fest, dass diesen immer Perioden wirtschaftlicher Innovation vorausgingen, die Begeisterungen und eine Welle überbordender Erwartungen auslösten. Ein Querdenker klärt das Publikum humorvoll darüber auf, warum zu viel "Action" im Unternehmen jeden Projektleiter in die Knie zwingt - und veranschaulicht das im Comedy-Stil anhand seiner eigenen Erfahrungen.

Wo wir sind? Auf der Jahrestagung der GPM - Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement am 14. und 15. Oktober 2009.

Die Kunst des Projektmanagements

Etwa 700 Besucher, die beruflich mit Projekten befasst sind, nahmen an der GPM-Jahrestagung teil, die unter dem Motto "Die Kunst des Projektmanagements - inspiriert durch den Wandel" im Berliner Congress Centrum (BBC) am Alexanderplatz stattfand. Das BBC ist bemerkenswert: Es wurde in den frühen 1960er Jahren errichtet, 2004 denkmalgerecht renoviert und erfüllt heute alle funktionalen Anforderungen an eine moderne Tagungsstätte.</p> <p>Die Aufmerksamkeit der Tagungsteilnehmer dürfte sich aber eher auf das Tagungsprogramm gerichtet haben: fünf Keynotes, ca. 80 Vorträge in fünf Streams, ein parallel laufender Ausstellerstream sowie Workshops und Vorträge zum Thema Kunst im Projektmanagement. Die Ausstellungsfläche von über 2000 qm war von den ca. 40 Ausstellern voll belegt. Traditionell verlieh die GPM am Gala-Abend die PM-Awards für herausragende Projekte, darüber hinaus feierte sie ihren 30. Geburtstag. Also volles Programm für alle. Dazu einige persönliche Betrachtungen.

Spannende Keynotes

Die Key-Notes behandelten verschiedene Facetten des weit gespannten Tagungsthemas und waren von großem Unterhaltungswert.

Filmreif: Mit Begeisterung zum Oscar

Jochen Alexander Freydank sorgte für den ersten Höhepunkt der Tagung, als er die Entstehung seines Kurzfilms "Spielzeugland" schilderte. Er glaubte an sein Projekt und bettelte drei Jahre lang, bis er eine minimale Finanzierung erhielt. Mit seinem Team drehte er den Film innerhalb von fünf Tagen. Niemand erhielt Gage. Die Arbeit verlangte allen Beteiligten äußerste Disziplin ab, es gab keine Einarbeitungszeit - aber viel Begeisterung für die Sache. Ohne Begeisterung hätte das Team niemals diesen Erfolg erzielt: "Spielzeugland" erhielt mehrere Filmpreise, u.a. wurde der Film 2009 mit dem Oscar für den besten Kurzfilm ausgezeichnet. ARTE zeigt "Spielzeugland" am 11. November 2009 um 22.20 Uhr.

Historisch belegt: Nach der Euphorie kommt die Krise

Über das Spannungsfeld zwischen Begeisterung und Regeln sprach Prof. Dr. Wolfgang Gerke, Präsident des Bayerischen Finanzzentrums. Sein Vortrag über die "Lehren und Folgen der Finanzkrise" war sehr interessant: Im historischen Rückblick auf die Wirtschaftskrise der Gründerjahre 1873, die Weltwirtschaftkrise 1928 und den Dot-Com-Crash 2002

Anzeige
Jetzt kostenlos weiterlesen!
Abonnenten des Projekt Magazins wissen mehr!
Starten Sie jetzt unser 4-wöchiges Kennenlern-Angebot: Die Anmeldung dauert nur ein paar Minuten – Sie können also gleich weiterlesen.
  • KostenlosDas Kennenlern-Angebot kostet Sie nichts.
  • Kein RisikoSie können jederzeit kündigen, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
  • Einen Monat lang alles lesen4 Wochen Online-Zugriff auf alle Inhalte des Projekt Magazins.
Tech Link