Ausgabe 14/2018 vom 11.07.2018
Best Practice
Anwendung von Lean Startup im Unternehmen

Egal ob Startup, KMU oder Konzern: Ein Unternehmen ist heute nur dann erfolgreich, wenn es schnell die richtigen Innovationen liefert. Die Berater von mm1 Consulting & Management haben das früh erkannt und aus der Beschäftigung mit der Methode Lean Startup ihr Vorgehen "Corporate Lean Startup" entwickelt. Dr. Jens Lehnen, Julian M. Hoch und Volker Scholz stellen das Best Practice vor.mehr

5
1 Leserbewertung | Artikel (15 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Anzeige
Anzeige
Weitere Beiträge
Fachbeitrag
Ergebnisse der 6. GPM Gehaltsstudie

Planen Sie Ihre Karriere im Projektmanagement und fragen sich, wo und wie Sie am besten verdienen können? Die Autoren der Gehalts- und Karrierestudie der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. Prof. Dr. Scheurer, Christoph Schneider und Prof. Dr. Andreas Wald zeigen, welche Faktoren für ein gutes Gehalt ausschlaggebend sind, wie zufrieden Projektmanager mit ihrer Karriere sind und welche Chancen und Risiken sie in der Digitalisierung des Projektmanagements sehen. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (19 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Sozialkompetenz
Strukturelle und personelle Einflussfaktoren

Teammitglieder, die andere in Diskussionen ausbremsen oder Führungskräfte, die ohne Absprache im Team getroffene Entscheidungen kippen, üben Macht aus. Aber auch weniger offensichtliche Machtfaktoren, wie z.B. das Festlegen der Agenda oder Setzen von Zeitgrenzen können – je nachdem – die Teamarbeit erschweren oder fördern. Die Projektleitung sollte solche Machtfaktoren erkennen und gestalten können, um ihren Einfluss und Handlungsspielraum zu sichern. Gero Lomnitz stellt verschiedene Methoden der Einflussnahme vor und illustriert den gezielten Einsatz an einem Beispiel außerhalb der Projektwelt. mehr

2
1 Leserbewertung | Artikel (12 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Bei der Entwicklung von Project hin zur heutigen Client Server-Lösung verfolgte Microsoft stets das Ziel, eine branchenunabhängige Projektmanagement-Software für sequentielle Planung zu entwickeln. In vielen Projekten gehören mittlerweile jedoch auch iterativ inkrementelle Vorgehensmodelle, wie z.B. Scrum zum Standard. Ein weiterer logischer Entwicklungsschritt war es daher, in den Project Client auch Funktionen für die agile Planung zu integrieren. Torben Blankertz stellt das neue agile Feature vor. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (7 Seiten)
Tipp
Tipp – SW-Anleitung
Flexibel wählen, welche Daten dargestellt werden

Im Laufe des Projekts werden Ihre Datenlisten immer umfangreicher – schnell drängt sich da das Gefühl auf, den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr zu sehen. Dynamische Diagramme bieten da Abhilfe: Dieter Schiecke und Hildegard Hügemann zeigen, wie Sie damit Daten übersichtlich darstellen können und z.B. nur die Kosten der letzten x Monate anzeigen lassen. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (8 Seiten) | 3,00 € (0,00 € im Abo)
Tech Link