Englischer
Begriff
  • Vision

Vision

Eine Vision im unternehmerischen Sinn bzw. in Zusammenhang mit einem Projekt hat den Charakter eines strategischen Ziels. Sie unterliegt aber nicht den strengen Anforderungen einer Zieldefinition (siehe "SMART"), sondern definiert zeit- und situationsunabhängig die strategische Ausrichtung eines Projekts oder Unternehmens.

Anzeige

Oftmals werden Visionen mit Symbolen verknüpft, die Wachstum oder besondere Leistung ausdrücken sollen (Baum, Edelstein, Spirale, Krone usw.). Corporate Identity und Unternehmensvision sollen dadurch zu einer mitteilungsfähigen Einheit verschmelzen.

Ziele einer Vision sind:

  • Ausrichtung einzelner Aktivitäten und Einzelziele auf ein gemeinsames, übergeordnetes Ziel
  • Motivation aller Mitarbeiter bzw. Projektbeteiligten
  • Marketing für das Projekt, das Unternehmen und das Produkt
  • Steigerung des Markenwerts und des Good Wills des Unternehmens
  • Attraktion von Investoren und Sponsoren
Die Stärke von Visionen geht so weit, dass Investoren und Unternehmensführungen oft nur aufgrund einer Vision bereit zu Investitionen sind. Da dies auch in betrügerischer Weise ausgenützt wird, hat der Begriff der Vision zugleich einen negativen Beigeschmack als "Luftschloss" erhalten.

Die Aufgabe von Unternehmensverantwortlichen und Projektleitern ist es daher, innerhalb der Unternehmensvision überprüfbare und realistische Ziele zu definieren und Projekte innerhalb überschaubarer Zeiträume zu konkreten Erfolgen zu führen.

Gleichzeitig aber ist die Definition von innovativen Vorhaben ohne bestehende Vision wenig erfolgversprechend, da die unvermeidbaren Schwierigkeiten nur mit der Motivation für ein übergeordnetes Ziel gemeistert werden können.

Die Kombination aus handwerklich einwandfreier Zieldefinition und innovativer Vision ist schwer zu bewältigen, aber ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmen und Projekte. Beispiele für das Zusammenwirken von Vision und konkreten, kleinen Umsetzungsschritten sind alle Produktentwicklungen der modernen Industriegesellschaft, egal ob Automobil oder Atombombe.

Relevante Beiträge im Projekt Magazin
Sortieren nach:
Methode, Ausgabe 16/2016von Benjamin Seidler
5 Bewertungen
3.8
0 Kommentare
Bei der Entwicklung eines neuen Produkts fällt es Projektteams manchmal schwer, die Sicht des Kunden einzunehmen. Abhilfe schafft das Product Canvas...
Fachbeitrag, Ausgabe 1/2013von Jochen Schuchardt
13 Bewertungen
4.384615
0 Kommentare
Der Erfolg eines Project Management Office (PMO) hängt entscheidend davon ab, ob es seinen Stakeholdern die Funktion und die Ziele klar und eindeutig...
Fachbeitrag, Ausgabe 3/2009von Irene Fellner
15 Bewertungen
4
0 Kommentare
Wer sich wohl fühlt, ist glücklicher und kann mehr leisten. Somit ist Wohlbefinden auch ein mächtiger Schlüssel zum Erfolg von Projekten. Irene...
Fachbeitrag, Ausgabe 21/2007von Markus Körner
1 Bewertung
3
0 Kommentare
Kolumbus' Seefahrt nach Indien war ein voller Erfolg - dachte immerhin er selbst. Sehen wir einmal großzügig darüber hinweg, dass er sein...
Fachbeitrag, Ausgabe 15/2006von Cornelia Niklas
2 Bewertungen
4
0 Kommentare
Die Führungspersönlichkeit eines Projektleiters zeigt sich darin, wie er für das Projektziel eintritt, sich für sein Team einsetzt oder gegenüber dem...
Fachbeitrag, Ausgabe 17/2005von Daniela Dollinger
5 Bewertungen
4
0 Kommentare
Viele Projektleiter beklagen die mangelnde Unterstützung durch ihr Top-Management: Die Führungskräfte erscheinen nicht zu Meetings, ignorieren...
Fachbeitrag, Ausgabe 24/2004von Prof. Dr. Peter Kruse
5 Bewertungen
3.4
2 Kommentare
Im Zuge der Globalisierung und der steigenden Vernetzungsdichte sind viele Unternehmen gezwungen, alte Konzepte zu überdenken und sich auf...
Fachbeitrag, Ausgabe 19/2003von Georg von Stein
1 Bewertung
1
0 Kommentare
"Was bringt mir ein Coach? Welche PM-Kompetenzen kann ich mit seiner Hilfe verbessern?" Diese Fragen stellt sich jeder Projektmanager, der vor der...
Methode, Ausgabe 16/2003von Dr. Georg Angermeier
3 Bewertungen
4.333335
0 Kommentare
Wer eine Reise plant, muss nicht nur das Ziel kennen, sondern auch wissen, wo es losgehen soll. Denn wer am falschen Ort startet, kann auch...
Alle relevanten Beiträge anzeigen
Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 20.08.2003.
Tech Link