Normen/
Standards
DIN 69901:1987, DIN 69905:1997, DIN 69901-5:2009-01, PMBOK 2004, PMBOK Guide 4th edition, ICB 3.0 / NCB 3.0
Synonyme
  • Ziel
Englischer
Begriff
  • Objective
  • Aim
  • Project Scope
  • Scope
  • Project Objective
  • Goal

Projektziel

Das Projektziel ist die eindeutige, vollständige und überprüfbare Beschreibung des Sollzustands, der durch das Projekt herbeigeführt werden soll.

Anzeige

DIN 69901-5:2009

Die DIN 69901-5 definiert "Projektziel" allgemein und rekursorisch als "Gesamtheit von Einzelzielen, die durch das Projekt erreicht werden". Diese Definition ist die verkürzte, frühere Definition der nicht mehr gültigen DIN 69905:1997: "Gesamtheit von Einzelzielen, die durch das Projekt erreicht werden sollen, bezogen auf Projektgegenstand und Projektablauf". Ergänzend definierte die ebenfalls nicht mehr gültige DIN 69901:1987 das Projektziel als: "Nachzuweisendes Ergebnis und vorgegebene Realisierungsbedingungen der Gesamtaufgabe eines Projekts".

Teile der alten Definitionen von Projektziel sind in die aktuelle Definition des Begriffs "Zieldefinition" eingeflossen, die von der DIN 69901-5 festgelegt wird als: "quantitative und qualitative Festlegung des Projektinhaltes und der einzuhaltenden Realisierungsbedingungen, z.B. Kosten und Dauer, in Zielmerkmalen mit meist unterschiedlichen Zielgewichten (z.B. Muss- und Kann-Ziele) "

Aus der Zusammenschau dieser Definitionen ist gemäß DIN 69901-5 die priorisierte Menge aller Anforderungen an das Projekt, die Projektinhalt und Durchführung des Projekts betreffen.

ICB 3.0

Die Competence Baseline der IPMA formuliert das Begriffsfeld "Projektziel" ähnlich wie die DIN 69901-5. In der deutschen Übersetzung, der NCB 3.0 steht im Kompetenzelement "Projektanforderungen und Projektziele" als Beschreibung des Projektziels:

"Das Projektziel ist es, den betroffenen Interessengruppen von Nutzen zu sein. Eine Projektstrategie ist die Ansicht der Organisationsleitung darüber, wie das Projektziel erreicht werden soll. Die Projektzielsetzung ist es, die vereinbarten Endresultate, unter besonderer Berücksichtigung der Deliverables, im vorgeschriebenen zeitlichen Rahmen, mit dem vereinbarten Budget und innerhalb verträglicher Risikoparameter zu liefern. Die Projektzielsetzungen bestehen aus einer Reihe von Teilzielen, die die Projekt-, Programm- bzw. Portfoliomanager erreichen sollten, um den betroffenen Interessengruppen den erwarteten Nutzen zu liefern."

Über die Normdefinition hinaus stellt die ICB 3.0 eine Verbindung zu den Stakeholdern und zum Projektnutzen her. Die Unterscheidung zwischen "Projektziel" und "Projektzielsetzung" beruht auf den im Englischen benutzten Wörtern "goal" und "objective". Ein erklärende Differenzierung erfolgt nicht.

PMBOK Guide

Der PMBOK® Guide kannte bis zur Ausgabe 2000 den Begriff des Projektziels nur als Teilergebnis der Inhalts- und Umfangsplanung (Scope). Der Begriff "Scope" als Summe aller Produkte und Dienstleistungen kommt dem deutschen Begriffe des Projektziels näher, wobei er zugleich den Projektgegenstand umfasst.

Im Glossar der Ausgabe 2004 des PMBOK® Guide ist auch der Begriff "Objective" enthalten. Darin wird "Objective" sehr allgemein definiert als "etwas, auf das Arbeit ausgerichtet ist". Aufgezählt wird dabei eine zu erreichende strategische Position, ein Produkt, ein Ergebnis, eine Dienstleistung oder allgemein ein zu erreichender Zweck. Die Worterklärung im PMBOK® Guide fasst den Zielbegriff damit sehr allgemein.

Im Text des PMBOK® Guide 2004 ist das "Project Objective" Bestandteil des sog. "Project Scope Statement". Das Scope Statement ist Ergebnis des Prozesses "Scope Definition".

Project Objectives im Sinne des PMBOK® Guide 2004 entsprechen dabei in etwa dem Anforderungskatalog nach DIN 69905. Der PMBOK® Guide 2004 definiert Project Objectives als quantifizierbare Kriterien, deren Erfüllung für den Projekterfolg erforderlich ist. Sie müssen mindestens die Aspekte Kosten, Termine und Qualität umfassen. Ein Project Objective muss aus einer Messgröße (z.B. Kosten), einer Maßeinheit (z.B. Euro) und einer absoluten oder relativen Zielgröße (z.B. maximal 1 Mio. Euro) bestehen.

Im PMBOK® Guide 2008 verschwand das Wort "Objective" wiederum beinahe vollständig aus dem Text. Nur noch im Glossar wird "Objective" in einem sehr allgemeinen Sinn definiert als: "Something toward which work is to be directed, a strategic position to be attained, or a purpose to be achieved, a result to be obtained, a product to be produced, or a service to be performed."

Der Begriff "Objective" ist in der aktuell gültigen Version des PMBOK® Guides somit wiederum zu einer nahezu beliebigen Größe geworden und entspricht nicht der Bedeutung des deutschen Worts "Projektziel".

PRINCE2

Ähnliche wie der PMBOK® Guide kennt das PRINCE2™-Manual kein Projektziel im Sinne des deutschen Sprachgebrauchs. An die Stelle des begrifflichen Konzept des "Projektziels" tritt bei PRINCE2 das Dreigespann aus "output", "outcome" und "benefit". Der Output eines Projekts sind alle von ihm gelieferten Produkte (z.B. eine neue Software), der Outcome sind die von den Produkten bewirkten Ergebnisse (z.B. die durch den Einsatz der neuen Software veränderten Geschäftsprozesse) und der Benefit ist der durch die Ergebnisse erzielte Nutzen (z.B. die erzielte Zeitersparnis oder Umsatzsteigerung).

Erläuterungen und Kommentar

Der unterschiedliche Stellenwert, den der Begriff "Projektziel" in den verschiedenen Projektkulturen hat, kann zu Missverständnissen bei internationalen Projekten führen. Während im englischen Sprachraum die "project objectives" eher allgemeinen, nicht verbindlichen Charakter habem, hat im deutschen Sprachraum das Projektziel die oberste Priorität bei der Beurteilung des Projekterfolgs. Diese unterschiedliche Bedeutung scheint jedoch ausschließlich sprachlicher Natur zu sein. Sobald man konkretisiert, was mit Projektziel gemeint ist, lässt sich das gegenseitige Verständnis schnell wieder herstellen.

Unterschiedlich bleibt, dass in den Definitionen der DIN und der ICB 3.0 nicht nur erbrachten Leistungen des Projekts, sondern auch die den Anforderungen entsprechende Art und Weise des Projektablaufs zum Projektziel gerechnet wird.

Unter Berücksichtigung der verschiedenen Konzepte von Projektziel erscheint es am aussichtsreichsten, den Begriff "Projektziel" auf die allgemeingültige Eigenschaft von Projekten zu beziehen, nämlich einen Ausgangszustand in einen anderen, spezifizierten Endzustand zu überführen. Die Definition zu Beginn dieses Beitrags versucht, diesen Aspekt zur Grundlage einer allgemeinen Definition von "Projektziel" zu machen.

Relevante Beiträge im Projekt Magazin
Sortieren nach:

Auftraggeber und Auftragnehmer vereinbaren vor Projektbeginn, welche Leistungen mit welchem Aufwand zu erbringen sind. Hierfür müssen sie nicht nur Ergebnisse, sondern auch Abnahmekriterien, Lösungsweg, Kosten und Termine festlegen. Im Projektauftrag dokumentieren sie diese Vereinbarung. Dieses Spotlight begleitet Sie auf dem Weg von der....

Spotlight (114 Seiten) 21,99 € (0,00 € im Abo)
Methode, Ausgabe 16/2012von Horst Peterjohann
3 Bewertungen
5
0 Kommentare
Projektziele sind von zentraler Bedeutung für den Projekterfolg. Dennoch gehen viele Projektverantwortliche nicht richtig vor, wenn sie Projektziele...
Methode, Ausgabe 15/2012von Horst Peterjohann
8 Bewertungen
4
3 Kommentare
Projektziele legitimieren das Projekt, motivieren die Projektbeteiligten, helfen bei Entscheidungen und unterstützen den Projektmanager bei Planung,...
Tipp – Projektdokumente, Ausgabe 21/2011von Dr. Georg Angermeier
10 Bewertungen
2.6
4 Kommentare
Das Projekthandbuch ist das verbindliche Regelwerk in einem Projekt. Zudem enthält es alle Informationen, die für die Projektabwicklung unverzichtbar...
Tipp, Ausgabe 12/2011von Thorsten Reichert
6 Bewertungen
3.333335
0 Kommentare
In Projekten kommt es häufig vor, dass nach der Festlegung der Projektziele weitere Anforderungen an das Produkt gestellt werden, sei es durch...
Tipp – Methode, Ausgabe 18/2008von Wilfried Reiter
31 Bewertungen
3.80645
0 Kommentare
Es ist oft schwierig, herauszufinden, was ein Kunde will. Viele Kunden verwenden Fachbegriffe falsch, machen widersprüchliche Angaben, überschätzen...
Tipp, Ausgabe 7/2008von Max L.J. Wolf
12 Bewertungen
3.25
0 Kommentare
Organisationsentwicklungsprojekte laufen oft aus dem Ruder, weil einfache, offensichtliche Erfolgsfaktoren nicht beachtet werden. Max L. J. Wolf...
Fachbeitrag, Ausgabe 2/2008von Dr. Stefan Queins
16 Bewertungen
2.3125
0 Kommentare
In Pilotprojekten wird die Umsetzung eines Projektinhalts im Kleinen getestet. So sollen Risiken erkannt und minimiert werden, um das anschließende...
Fachbeitrag, Ausgabe 24/2007von Christof Geißel
1 Bewertung
5
0 Kommentare
Sie entwickeln gerade ein kleines Tool, das bestimmte Arbeiten erleichtern soll. Die dafür erforderlichen Funktionalitäten sind klar, Ihre Kollegen...
Fachbeitrag, Ausgabe 22/2007von Markus Körner
6 Bewertungen
3.5
0 Kommentare
Nicht kleckern, sondern klotzen! So hätte das Motto von Kolumbus lauten können. Seine Ziele waren groß: Er wollte den direkten Seeweg nach Indien...
Fachbeitrag, Ausgabe 21/2007von Markus Körner
1 Bewertung
3
0 Kommentare
Kolumbus' Seefahrt nach Indien war ein voller Erfolg - dachte immerhin er selbst. Sehen wir einmal großzügig darüber hinweg, dass er sein...
Tipp – Führung, Ausgabe 14/2007von Dr. Günter Rattay
1 Bewertung
4
1 Kommentar
Mitarbeiterziele sind Basis für die Erfolgsmessung im Unternehmen. Sie dienen der persönliche Bewertung der Arbeitsleistung und –qualität und sind...
Fachbeitrag, Ausgabe 12/2007von Reinhard P. Oechtering
2 Bewertungen
3
0 Kommentare
Die Rolle des Auftraggebers wird in Literatur und Praxis gegenüber der Rolle des Projektleiters vernachlässigt. Zu Unrecht – wie Reinhard P....
Fachbeitrag, Ausgabe 11/2007von Dr. Timo Borst
2 Bewertungen
3
0 Kommentare
Der erfolgreiche Abschluss wissenschaftlicher IT-Projekte ist oft dadurch gefährdet, dass das Ziel nicht hinreichend konkret formuliert ist, ein...
Methode, Ausgabe 17/2006von Christopher Nimsch
1 Bewertung
3
0 Kommentare
Wertvernichtung in der Projektarbeit, das gibt es nur bei anderen. So dachten auch die Mitarbeiter des Unternehmens DORMA - bis sie die Effizienz und...
Fachbeitrag, Ausgabe 15/2006von Cornelia Niklas
2 Bewertungen
4
0 Kommentare
Die Führungspersönlichkeit eines Projektleiters zeigt sich darin, wie er für das Projektziel eintritt, sich für sein Team einsetzt oder gegenüber dem...
Fachbeitrag, Ausgabe 14/2006von Josef G. Gigl
1 Bewertung
4
0 Kommentare
Die Entwicklungszeit um 20% reduzieren, den größten bisherigen Kundenzuwachs erzielen und ein Rekordquartalsergebnis vorweisen – das gelang O2 mit...
Fachbeitrag, Ausgabe 10/2006von Dr. Franz Donhauser
2 Bewertungen
5
0 Kommentare
Das Projektmanagement im Non-Profit-Bereich zeigt viele Parallelen zum "kommerziellen" Projektmanagement, allerdings gibt es auch einige...
1 Bewertung
5
0 Kommentare
von Thomas Baumann und...
Fachbeitrag, Ausgabe 8/2006von Thomas Baumann
Bewertungen
0
0 Kommentare
Viele Unternehmen haben Projektmanagement eingeführt, ihre Mitarbeiter geschult, professionelles Equipment bereitgestellt und für eine motivierende...
Methode, Ausgabe 6/2006von Dr. Georg Angermeier
5 Bewertungen
4.2
0 Kommentare
Das Magische Dreieck: Jede PM-Einführung präsentiert es als Symbol für den Balanceakt zwischen Zeit, Aufwand und Ergebnis. In der Praxis aber...
Tipp, Ausgabe 5/2006von Ina Wohlgemuth
2 Bewertungen
4.5
0 Kommentare
Zu Beginn eines Projekts stürzen sich viele Projektleiter sofort in die Arbeit. Wer aber zu schnell in die Projektinhalte eintaucht, übersieht leicht...
Fachbeitrag, Ausgabe 17/2005von Daniela Dollinger
5 Bewertungen
4
0 Kommentare
Viele Projektleiter beklagen die mangelnde Unterstützung durch ihr Top-Management: Die Führungskräfte erscheinen nicht zu Meetings, ignorieren...
Fachbeitrag, Ausgabe 12/2005von Daniel T. Baumann
1 Bewertung
4
0 Kommentare
Analysiert man Probleme und Misserfolge in Forschungsprojekten, so sind diese oft auf mangelndes Projektmanagement zurückzuführen. Viele...
Tipp, Ausgabe 4/2005von Regina Wolf-Berleb
7 Bewertungen
2.857145
0 Kommentare
Das Qualitätsmanagement steht außerhalb der eigentlichen Projektarbeit und bedeutet immer einen administrativen Mehraufwand für die Teammitglieder....
Fachbeitrag, Ausgabe 2/2005von Dr. Georg Angermeier
5 Bewertungen
4.2
1 Kommentar
Lastenheft und Pflichtenheft bilden gemeinsam den Grundstein eines Projekts. Der Auftraggeber beschreibt im Lastenheft, was er will, der...
Fachbeitrag, Ausgabe 1/2005von Dr. Georg Angermeier
14 Bewertungen
4
1 Kommentar
Das Lastenheft beschreibt das angestrebte Projektergebnis. Es wird vom Auftraggeber erstellt und ist eines der zentralen und unverzichtbaren...
Tipp – Methode, Ausgabe 22/2004von Berta Schreckeneder
3 Bewertungen
3
0 Kommentare
Welcher Aufwand ist notwendig, um ein vorgegebenes Projektziel zu erreichen? Um diese Frage zu beantworten, bieten sich verschiedene Schätzmethoden...
Fachbeitrag, Ausgabe 20/2004von Reinhard Wagner
1 Bewertung
2
0 Kommentare
Obwohl die Zukunftsaussichten in der Automobilindustrie vielversprechend sind, herrscht dort eher Krisenstimmung und Verunsicherung. Durch starke...
Tipp – Methode, Ausgabe 5/2004von Hedwig Kellner
7 Bewertungen
1.714285
1 Kommentar
Die (heimlichen) Erwartungen der künftigen Anwender an das Projektergebnis bereiten Projektleitern so manche böse Überraschung. Präsentiert das Team...
Methode, Ausgabe 4/2004von Jürgen Rohr
2 Bewertungen
3
0 Kommentare
Informationen nützen nur etwas, wenn sie schnell zu finden sind. Durch systematisches Informationsmanagement sollte die Projektleitung deshalb...
Methode, Ausgabe 20/2003von Markus Selders
6 Bewertungen
3.333335
0 Kommentare
Projekte, die nicht klar an die Unternehmensstrategie gekoppelt sind, geraten leicht in Schwierigkeiten. Abhilfe kann die Project Scorecard schaffen...
Methode, Ausgabe 16/2003von Dr. Georg Angermeier
3 Bewertungen
4.333335
0 Kommentare
Wer eine Reise plant, muss nicht nur das Ziel kennen, sondern auch wissen, wo es losgehen soll. Denn wer am falschen Ort startet, kann auch...
Methode, Ausgabe 5/2003von Dr. Georg Angermeier
17 Bewertungen
3.588235
0 Kommentare
Der Projektstrukturplan (PSP) leistet bei Projektplanung und -durchführung wertvolle Dienste. Er bietet Projektmanagern eine gute Möglichkeit, dem...
Tipp – Führung, Ausgabe 11/2002von Anja Kantowsky
Bewertungen
0
0 Kommentare
Besonders IT-Infrastrukturprojekte bringen Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen an einen Tisch. Die verschiedenen...
Methode, Ausgabe 20/2001von Prof. Dr. Rudolf Fiedler
1 Bewertung
2
0 Kommentare
Häufig reicht es nicht aus, nur "harte" Bewertungskriterien wie Kosten für die Auswahl eines Projekts heranzuziehen. Gerade im...
Tipp, Ausgabe 13/2001von Jutta Voss
Bewertungen
0
0 Kommentare
Wie schwer es sogar Profis fällt, Empfehlungen für ein gutes Selbstmanagement umzusetzen, schildert der Autor Alec Mackenzie in seinem Klassiker "Die...
Fachbeitrag, Ausgabe 12/2001von Petra Berleb
7 Bewertungen
3.142855
0 Kommentare
Der Artikel von Petra Berleb beschreibt, wie Projekte effektiver und zielgerichteter ablaufen, wenn von Beginn an eine offene Kommunikation mit dem...
Fachbeitrag, Ausgabe 2/2001von Regina Wolf-Berleb
2 Bewertungen
3
0 Kommentare
Obwohl IT-Projekte sehr unterschiedlich sind, ähneln sich die auftretenden Probleme. Regina Wolf beschreibt in ihrem Artikel die kritischen Faktoren...
Fachbeitrag, Ausgabe 1/2001von Helga Schubert
2 Bewertungen
3
0 Kommentare
Was tun, wenn Ihr Team über ganz Deutschland, Europa oder die Welt verteilt ist? Wenn Sie als Projektmanager, ein Team zusammenstellen und steuern...
Fachbeitrag, Ausgabe 22/2000von Thomas Brunschede
2 Bewertungen
4.5
0 Kommentare
Thomas Brunschede erläutert in seinem Artikel, wie die menschlichen, "weichen" Faktoren ein Projekt zum Erfolg bzw. zum Misserfolg werden lassen....
Fachbeitrag, Ausgabe 15/2000von Bernd Hilgenberg
10 Bewertungen
2.7
3 Kommentare
Ein Projekt hat immer zwei Parteien: Einen Auftraggeber und einen Projektleiter. Beide Parteien haben innerhalb des Projekts eine definierte Rolle....
Fachbeitrag, Ausgabe 15/2000von Christian Uhrig
Bewertungen
0
0 Kommentare
Der Autor geht in diesem Zweiteiler auf zwei sehr kritische Kernbereiche ein, die selbst bei aussichtsreichen Projekten immer wieder zu Problemen...
Fachbeitrag, Ausgabe 6/2000von Regina Wolf-Berleb
9 Bewertungen
3.444445
0 Kommentare
Eine exakte Zieldefinition ist eines der wichtigsten Schritte innerhalb der Projektinitiierung. Alles, was hier an Vorarbeit versäumt wird, muss...
Fachbeitrag, Ausgabe 3/2000von Regina Wolf-Berleb
7 Bewertungen
4.57143
0 Kommentare
Ein Projekt steht und fällt mit der richtigen Planung. Im letzten Teil der Einführungsserie in das Projektmanagement erfahren Sie, wie Sie ein...
Alle relevanten Beiträge anzeigen
Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 13.02.2012.
Tech Link