Projektmanagement-Methode
Alle Methoden

Paarweiser Vergleich

English
Paired Comparison, Pairwise Comparison

Der Paarweise Vergleich ist eine einfache Bewertungsmethode, um mehrere Alternativen in eine Rangfolge zu bringen. Diese werden hierzu systematisch hinsichtlich des angestrebten Zwecks miteinander verglichen. Aus den so ermittelten relativen Wichtigkeiten wird die Rangfolge der Optionen abgeleitet.

Paarweise Vergleichen

Paarweiser Vergleich

English
Paired Comparison, Pairwise Comparison

Der Paarweise Vergleich ist eine einfache Bewertungsmethode, um mehrere Alternativen in eine Rangfolge zu bringen. Diese werden hierzu systematisch hinsichtlich des angestrebten Zwecks miteinander verglichen. Aus den so ermittelten relativen Wichtigkeiten wird die Rangfolge der Optionen abgeleitet.

Paarweise Vergleichen

Einsatzmöglichkeiten

  • Priorisieren von Ergebnissen eines Brainstormings
  • Gewichtung von Qualitätskriterien zur Erstellung einer Rangfolge
  • Priorisierung und Vorauswahl von Alternativen, um den Aufwand für intensivere Analysen zu beschränken
  • Vorauswahl von verschiedenen Lösungsansätzen für eine anschließende Nutzerwertanalyse der vielversprechendsten Optionen
  • Planung von Projektzielen und Maßnahmen
  • Priorisieren von Maßnahmen
  • Priorisierung der Kundenanforderungen im Rahmen von QFD (Quality Function Deployment).
  • Analyze-Phase des DMAIC-Zyklus', meist im Rahmen von Six Sigma

 

Vorteile

  • Einfache Methode, um eine Vielzahl von Alternativen in eine Rangfolge zu bringen
  • Relativ geringer zeitlicher Aufwand (abhängig von der Anzahl der Alternativen).
  • Die Zeit zur Entscheidungsfindung kann deutlich verkürzt werden.
  • Die Objektivität bei der Entscheidungsfindung wird durch das systematische Vorgehen erhöht.
  • Fokussierung auf das Wesentliche
  • Subjektive Entscheidungen werden transparent gemacht.
  • Durch die Vielzahl der Einzelbewertungen wird im Durchschnitt der subjektive Einfluss auf das Endergebnis reduziert.

Grenzen, Risiken, Nachteile

  • Bei einer großen Anzahl von Alternativen wird die Matrix schnell unübersichtlich.
  • Der Zeitaufwand wächst mit steigender Anzahl von Alternativen.
  • Die Bewertungen der Alternativen untereinander sind subjektiv, obwohl das Endergebnis einen objektiven Eindruck erweckt.
  • Die Methode eignet sich nur für Alternativen, die voneinander unabhängig betrachtet werden können.
  • Komplexe Wechselwirkungen in einem System werden nicht berücksichtigt.

Ergebnis

nach Rang geordnete Liste der Alternativen

Voraussetzungen

  • Die betrachtete Aufgabenstellung ist nicht komplex.
  • Die Beteiligten sind bereit, die zu treffende Entscheidung transparent und mit nachvollziehbaren Bewertungen zu fällen.

 

Qualifizierung

Die Methode erfordert keine besondere Qualifikation. Erfahrungen mit der Methode sind hilfreich. Besonders bei der Durchführung in größeren Teams ist Moderationserfahrung empfehlenswert.

Benötigte Informationen

  • Ausgearbeitete, voneinander abgegrenzte Alternativen
  • definierte Kriterien für den Vergleich zweier Alternativen
  • Bewertungsskala (z.B. zwei-, drei- oder mehrstufig)
  • Konkrete Aufgabenstellung, was mit der Durchführung der Methode erreicht werden soll (z.B. gegebene Werte in eine Rangfolge bringen, Vorauswahl zwischen Alternativen treffen)

 

Benötigte Hilfsmittel

  • Flipchart oder Whiteboard, Stifte
  • Tabellenkalkulationsprogramm

 

Durchführung ...

Praxistipps ...

Herkunft

Der Paarweise Vergleich wurde vom US-Amerikaner Dorian Shainin (1914-2000) als Teil der Shainin-Methodik zur Problemlösung und Qualitätsverbesserung entwickelt (Artikel über Dorian Shainin bei Wikipedia, zuletzt abgerufen am 24.8.2016: https://de.wikipedia.org/wiki/Dorian_Shainin ).

Fachartikel zur Methode

Entscheidungen gehören zum täglichen Geschäft eines Projektleiters. Da sich jede Entscheidung auf den weiteren Verlauf eines Projekts auswirkt und letztendlich für den Erfolg entscheidend sein kann, ist eine sichere Entscheidungsbasis wichtig.

Bewertungen und Kommentare

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
1 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 3
Kommentare 1

Alle Kommentare (1)

Jörg
Kopatz

Sehr klar beschriebene Anleitung, insbesondere für Alle die solch eine Bewertung noch nicht durchgeführt haben.