▶ Projektmanagement Software einführen – Die häufigsten Fehler und wie man diese vermeiden kann

Projektmanagement Software einführen – Die häufigsten Fehler und wie man diese vermeiden kann

Projektmanagement Software dient als weitverbreitetes Tool für die Planung und Steuerung von Projekten. Bei der Einführung passieren allerdings häufig Fehler. Erfahren Sie, welche Schritte für eine erfolgreiche Einführung notwendig sind.

▶ Projektmanagement Software einführen – Die häufigsten Fehler und wie man diese vermeiden kann

Projektmanagement Software einführen – Die häufigsten Fehler und wie man diese vermeiden kann

Projektmanagement Software dient als weitverbreitetes Tool für die Planung und Steuerung von Projekten. Bei der Einführung passieren allerdings häufig Fehler. Erfahren Sie, welche Schritte für eine erfolgreiche Einführung notwendig sind.

Wir empfehlen zum Thema Arbeitsorganisation
<1 Tag
17.07.2024
745,-
Mit knappen Kapazitäten viel erreichen

Zu viele Projekte, zu wenig Leute und dazu noch eine instabile Wirtschaftslage. Wie gelingt in der Praxis ein anpassungsfähiges Ressourcenmanagement? Mehr Infos

Worum geht’s?

Projektmanagement Software ist inzwischen ein weitverbreitetes Tool für Unternehmen jeder Größe. Sie unterstützt dabei, Abläufe und einzelne Schritte ebenso wie personelle und finanzielle Ressourcen vor, während und gegebenenfalls auch nach einem Projekt besser zu planen und zu steuern.

Die konsequente Nutzung eines PM-Tools ist jedoch kein Selbstläufer. Aber an welchen Stellschrauben sollte gedreht werden, um die Einführung einer Projektmanagement Software zum Erfolg zu bringen? Erfahren Sie in dieser Websession, was die wichtigsten Dreh- und Angelpunkte für die erfolgreiche Einführung von Projektmanagement Software sind und welche Fehler Sie unbedingt vermeiden sollten.

Themen der Websession sind u.a.:

  • Welche Evolutionsstufe des Projektmanagements streben Sie an?
  • Die wahren Ziele hinter der Einführung eines PM-Tools
  • Echte Tool-Anforderungen von Wünschen unterscheiden
  • Proof of Concept oder Hands-on-Workshop? – Was beeinflusst Akzeptanzverhalten?
  • Erhöhung des Stellenwerts von Projektmanagement
  • Iteratives Einführungsszenario nutzen

Zielgruppe

PM-Berater:innen, PMO, CEO, Portfoliomanager:innen

Warum lohnt es sich?

  • Sie erfahren, welche Fehler bei der Auswahl und Einführung einer PM-Software in der Praxis gemacht werden.
  • Sie lernen, wie Sie die Hürden bei der Einführung frühzeitig identifizieren und sich diesen stellen.
  • Nach der Websession wissen Sie, welche Schritte für eine erfolgreiche Einführung von PM-Software notwendig sind und wie Sie typische Fehler vermeiden können.

Unser Referent

Norman FrischmuthNorman Frischmuth ist Geschäftsführer der proventis GmbH. Seit knapp 20 Jahren steht er Unternehmen beratend beiseite, wenn es um die optimale Gestaltung von Multiprojektmanagement im Unternehmen geht. Neben seiner Mitwirkung in zahlreichen MPM-Implementierungsprojekten in Europa unterrichtet er zudem seit 2003 an Berliner Universitäten und Hochschulen (TU Berlin, Humboldt Universität, Beuth-Hochschule, HTW) mit Leidenschaft das Thema Projektmanagement. Er ist Gründer des YouTube-Kanals "PMBackstage" und des Video-Blogs "Projekte clever managen".

Beiträge des Referenten

Die richtige Projektmanagement-Software finden

Projektmanagement Software unterstützt bei der Planung und Steuerung von Projekten – die passende zu finden ist aber nicht immer einfach.

Unlocked Content
Best-Practice-Projektmanagement: Hybride Methoden und Arbeitsabläufe aus der Praxis

Wie Sie Ihr Projekt von der Initiierung bis zum Erreichen des Ziels effizient managen, zeigt Ihnen Norman Frischmuth in dieser Websession anhand von konkreten Szenarien aus der Praxis.

Unlocked Content
Vorschaubild

Bleibt das Projektmanagement in Ihrem Unternehmen hinter den Erwartungen zurück? Norman Frischmuth zeigt Ihnen in dieser Websession, wie Sie ein PMO erfolgreich aufbauen und welche Schritte hierfür wichtig sind. 

Unlocked Content
Vorschaubild

Im Multi-Projektmanagement und Portfoliomanagement ist Ressourcenmanagement oft mit Intransparenz und viel Komplexität verbunden. Wie Sie Ihr Ressourcenmanagement vereinfachen und z.B.

Unlocked Content

Warum empfinden Anwender PM-Software oft eher als Belastung anstatt als Unterstützung? Weil sie viele Daten eingeben müssen, ohne ausreichenden Nutzen daraus ziehen zu können, lautet die These von Norman Frischmuth.

Unternehmen, die sich mit der Professionalisierung ihres Projektmanagements beschäftigen, gelangen schnell zur Frage, wie sich die Vielzahl von Projekten und deren Ressourcenabhängigkeiten sinnvoll steuern lassen.

Video ansehen

 

Unsere Abos: für jeden Bedarf das passende Abonnement

 

Das projektmagazin - unverzichtbares Nachschlagewerk und Inspirationsquelle für alle,
die in Projekten arbeiten. Ihre Vorteile auf einen Blick

Image
Wissensplattform

Zugriff auf die größte deutschsprachige Wissensplattform
für Projektmanagement  (>1.800 Artikeln und Tipps)

Image
Praxisbezogene Beiträge

Praxisbezogene Beiträge
Fachautoren schreiben aus der Praxis für die Praxis.

Image
Tools

Werkzeuge (Tools)
z.B. Checklisten und Vorlagen, Methoden mit Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Image
Glossar

Umfangreiches Projektmanagement-Glossar
über 1.000 Fachbegriffen (deutsch/englisch)

Image
Blogbeiträge

Blogbeiträge, Themenspecials, Bücher, Stellenangebote etc.
rund um das Thema Projektmanagement