Das Portfolio im Blick Blasendiagramme in Excel – Daten gekonnt präsentieren

Wenn es darum geht, ein Projektportfolio zu bewerten, leisten Blasendiagramme in Excel gute Dienste. Sie ermöglichen es, zusätzlich zu den Kennzahlen auf der X- und der Y-Achse, auch noch eine weitere Dimension zu berücksichtigen. Anhand eines Beispiels zeigt Dieter Schiecke Schritt für Schritt, wie Sie das Projektbudget, den Stellenwert des Projekts und den Projektstatus in einem ansprechenden Blasendiagramm visualisieren.

 

Das Portfolio im Blick Blasendiagramme in Excel – Daten gekonnt präsentieren

Wenn es darum geht, ein Projektportfolio zu bewerten, leisten Blasendiagramme in Excel gute Dienste. Sie ermöglichen es, zusätzlich zu den Kennzahlen auf der X- und der Y-Achse, auch noch eine weitere Dimension zu berücksichtigen. Anhand eines Beispiels zeigt Dieter Schiecke Schritt für Schritt, wie Sie das Projektbudget, den Stellenwert des Projekts und den Projektstatus in einem ansprechenden Blasendiagramm visualisieren.

 

Wenn Steuerungsgremien tagen, um Entscheidungen zu treffen über Fortsetzung, Schwerpunktverlagerung oder Einstellung von Projekten, müssen quantitative und qualitative Parameter herangezogen werden. Doch wie lassen sich solch verschiedene Parameter verständlich und visuell aufbereiten?

Quantitative Kennzahlen sind schnell zur Hand: Die Größe des Budgets, die Anzahl der beteiligten Mitarbeiter, die Laufzeit oder die bereits verbrauchten Ressourcen lassen sich gut mit Säulen-, Balken- oder Kreisdiagrammen darstellen. Allerdings fehlt dabei die Aussage, wie bedeutsam ein Projekt für die weitere Entwicklung des Unternehmens ist. Zum Beispiel verfügen Pilotprojekte manchmal nur über ein kleines Budget, ihre strategische Bedeutung liegt jedoch weit über der von besser ausgestatteten Projekten.

Um gleichzeitig quantitative wie auch qualitative Kennzahlen darzustellen, eignen sich Blasendiagramme. Diese Diagrammart wird oft im Marketing verwendet, z.B. um Marktwachstum und Marktanteil des Produktportfolios darzustellen. Dabei werden die einzelnen Produkte anhand dieser beiden Kriterien in einer Vier-Felder-Matrix positioniert, wobei die Blasengröße zusätzlich die Höhe des Umsatzes angibt. Diese Art der Gegenüberstellung von qualitativen und quantitativen Daten lässt sich auch in der Projektarbeit nutzen, z.B. um Parameter wie Stellenwert, Risiko, Fertigstellungsgrad oder Wettbewerbsfähigkeit abzubilden. Die Blasengröße entspricht in diesem Fall der Höhe des Projektbudgets.

Im Beispieldiagramm in Bild 1 ist schnell zu erkennen, welchen Stellenwert die einzelnen Projekte in Bezug auf die Unternehmensstrategie besitzen, wie weit diese bereits fortgeschritten sind und wie hoch das jeweils zugewiesene Budget ist.

Bild 1: Beispiel für ein Blasendiagramm mit qualitativen und quantitativen Kennzahlen.

Um die Schritte zum Aufbau der folgenden Lösungen nachzuvollziehen, nutzen Sie die Beispieldatei Blasendiagramm.xlsx.

Das Blasendiagramm erstellen

Da Blasendiagramme nicht zu den Diagrammtypen gehören, die häufig zu sehen sind, hier zunächst einige Informationen, wie sie erstellt und verwendet werden.

Datentabelle anlegen

Beim Anlegen der Datentabelle für ein Blasendiagramm gehen Sie wie folgt vor:

  • In die erste Datenspalte geben Sie die Werte ein, die in der horizontalen X-Achse abgebildet werden sollen. Im Beispiel sind das die Werte zum Stellenwert der Projekte.
  • In der zweiten Datenspalte stehen die Daten für die senkrechte Y-Achse – hier die zum Fertigstellungsgrad der Projekte, kurz als Projektstatus bezeichnet.
  • Die dritte Datenspalte enthält Daten zur Höhe der Projektbudgets. Sie bestimmen die Größe der Blasen.
  • Bild 2 zeigt den Aufbau der Beispieltabelle mit Daten zu Projekten in fünf europäischen Ländern.

Bild 2: Die Datenbasis für das Beispiel-Diagramm.

Blasendiagramm erzeugen

Um das Blasendiagramm aus der Beispieltabelle zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Markieren Sie zunächst die Werte in den Spalten B bis D (Bild 2).
  • In Excel 2013 und 2016 wählen Sie anschließend auf der Registerkarte Einfügen den Befehl Empfohlene Diagramme und anschließend die Variante mit dem Blasendiagramm (Bild 3 links).
  • In Excel 2010 lautet der Befehl Einfügen / Diagramme / Weitere / Blase (Bild 3 rechts).

Bild 3: Der Befehl zum Einfügen des Blasendiagramms in Excel 2013 und 2016 (links) und Excel 2010 (rechts).

Bewertungen und Kommentare

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
2 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 4
Kommentare 2

Alle Kommentare (2)

Peter
Auer

bravo. Besonders der letzte Tipp, das Verketten von Infos war neu für mich.