Sich in einer VUCA-Welt souverän positionieren

Wichtiger Boxenstopp für Projektleiter

Schneller, flexibler, komplexer: Wer in der heutigen VUCA-Welt noch Schritt halten möchte, muss innerlich stabil aufgestellt sein. Als Projektleiter sollten Sie sich selbst daher in regelmäßigen Abständen konfigurieren und Energie tanken. Wie ein solcher Boxenstopp für Projektleiter funktioniert, erklärt Ihnen Peter Flühr in diesem Tipp.
Für eilige Leser (Management Summary)
Als Abonnent erhalten Sie die wichtigsten Thesen des Beitrags zusammengefasst im Management-Summary.
Mehr Infos zum Abo oder Login.

Erfolgreiche Projekte, die uns und unsere Mitmenschen elektrisieren, realisieren wir nicht auf der Flucht, sondern in einem Zustand der Fokussierung und Klarheit. Doch wie soll das in dem ganzen Trubel, den vielen Deadlines, Auseinandersetzungen und sich wandelnden Kundenanforderungen klappen?

Bei einem Formel-1-Rennen fährt kein Auto das Rennen ohne Boxenstopp bis ins Ziel. Auch bei jeder Software, die wir nutzen, ist es selbstverständlich, sie alle paar Wochen zu aktualisieren. Doch dieser "Service" fehlt bei uns Menschen. Deshalb sollten wir uns regelmäßig selbst neu "konfigurieren". Das dauert allerdings länger als ein 10 – 15 sekündiger Boxenstopp in der Formel 1.

Boxenstopp: Verbinden Sie Zukunft und die eigenen Stärken optimal

Doch wie funktioniert ein Boxenstopp für Projektleiter? Wie gelingt es, als Projektleiter für einen Moment mal Abstand vom Job und dessen Krafträubern zu bekommen und den Blick auf die eigenen Kraftgeber zu werfen?

Gute Erfahrungen habe ich bei meinen Trainings mit folgenden drei Fragen gemacht.

  1. Frage: Worin besteht mein eigentlicher Erfolg?
  2. Frage: Was gibt mir aktuell am meisten Kraft?
  3. Frage: Was raubt mir aktuell am meisten Kraft?

Planen Sie mindestens einmal im Jahr ein Zeitfenster von mind. drei bis fünf Stunden ein, in dem Sie sich genau mit diesen drei Fragen beschäftigen. Der optimale Zeitpunkt

Anzeige
Jetzt kostenlos weiterlesen!
Abonnenten des Projekt Magazins wissen mehr!
Starten Sie jetzt unser 4-wöchiges Kennenlern-Angebot: Die Anmeldung dauert nur ein paar Minuten – Sie können also gleich weiterlesen.
  • KostenlosDas Kennenlern-Angebot kostet Sie nichts.
  • Kein RisikoSie können jederzeit kündigen, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
  • Einen Monat lang alles lesen4 Wochen Online-Zugriff auf alle Inhalte des Projekt Magazins.
Tech Link