Unsere Autoren
Alle Autoren

Wolfram Müller

Wolfram Müller, Jahrgang 1969, Dipl.-Ing. Mechatronik und Dipl.-Ing. Maschinenbau, beschäftigte sich zunächst mit Entwicklung und Fertigung in der Medizintechnik und lernte dort als Projektmanager die Werkzeuge des klassischen Projektmanagements kennen. Bereits während seines Studiums arbeite er als Freelancer in zahlreichen Software-Entwicklungsprojekten und entdeckte dabei den Spaß an schnellen Projekten.

Von 2000 bis 2010 war er zunächst als Entwickler und später als Manager des Project Office der 1&1 Internet AG beschäftigt und sammelte in über 500 Projekten Erfahrung in diesen beiden Rollen. Dabei verwendete er Ideen aus dem Lean- und Agile-Umfeld sowie aus dem "Critical-Chain-" und "High-Speed-Projektmanagement". Im Vordergrund standen immer Geschwindigkeit, Durchsatz, Zuverlässigkeit und Agilität.

Seit 2005 stellt Wolfram Müller seine Erfahrung interessierten Unternehmen in Form von Trainings, Coaching und Beratung unter dem Label "Speed4Projects" zur Verfügung.

Wolfram
Müller
Dipl.-Ing. Mechatronik und Dipl.-Ing. Maschinenbau, selbst. Berater, Geschäftsführer Speed4Projects
Speed4Projects

Wolfram Müller

Wolfram Müller, Jahrgang 1969, Dipl.-Ing. Mechatronik und Dipl.-Ing. Maschinenbau, beschäftigte sich zunächst mit Entwicklung und Fertigung in der Medizintechnik und lernte dort als Projektmanager die Werkzeuge des klassischen Projektmanagements kennen. Bereits während seines Studiums arbeite er als Freelancer in zahlreichen Software-Entwicklungsprojekten und entdeckte dabei den Spaß an schnellen Projekten.

Von 2000 bis 2010 war er zunächst als Entwickler und später als Manager des Project Office der 1&1 Internet AG beschäftigt und sammelte in über 500 Projekten Erfahrung in diesen beiden Rollen. Dabei verwendete er Ideen aus dem Lean- und Agile-Umfeld sowie aus dem "Critical-Chain-" und "High-Speed-Projektmanagement". Im Vordergrund standen immer Geschwindigkeit, Durchsatz, Zuverlässigkeit und Agilität.

Seit 2005 stellt Wolfram Müller seine Erfahrung interessierten Unternehmen in Form von Trainings, Coaching und Beratung unter dem Label "Speed4Projects" zur Verfügung.

Beiträge von Wolfram Müller

Beschleunigen Sie mit dem Flow Board die Arbeit in Ihrem Team! Steuern Sie gemeinsam die tägliche Arbeit auf flexible und intuitive Weise. Erkennen und bearbeiten Sie Blockaden des Arbeitsflusses frühzeitig! 

Scrum ist bei Software-Entwicklungen zwar weit verbreitet und bewährt, allerdings garantiert es weder Termintreue noch einen bestimmten Leistungsumfang.

Teil 1:
Vertrauen übertrumpft Methodik
Der Verzicht auf Methodik kann die Projektarbeit beschleunigen. Das zeigt die Erfahrung der 1&1 Internet GmbH: Von ihren erfolgreichen Projekten waren jene besonders schnell und gut abgeschlossen worden, die man mit wenig Methodeneinsatz …
Teil 2:
So funktioniert es in der Praxis
Eine Projektorganisation, die in hohem Maß auf Eigenverantwortlichkeit, Kooperationsbereitschaft und vollständiges Vertrauen zwischen den Teammitgliedern setzt, ermöglicht, Projekte in einer Geschwindigkeit durchführen, die mit traditionellen …

Viele Unternehmen haben Probleme damit, ihre Projekte eindeutig zu priorisieren: Die Geschäftsführer und Entscheider haben meist so viele Wünsche und Projektideen, dass die Kapazitäten für deren Umsetzung bei weitem nicht ausreichen.

Was ist die maximale Geschwindigkeit bei der Software-Entwicklung? Agile Steuerungsmethoden wie Scrum oder Kanban haben die Software-Entwicklung bereits deutlich beschleunigt. Aber es geht noch viel schneller, behauptet Wolfram Müller. Er …