Danke für die Unterstützung in dieser schweren Zeit

Danke für die Unterstützung in dieser schweren Zeit

Die Corona-Krise wirkt sich auch auf das projektmagazin aus, vor allem durch die Verschiebung der PM Welt. Hoffnung geben uns die positiven und aufmunternden Reaktionen unserer Partner, Teilnehmer und Referenten. Unsere Geschäftsführerinnen Petra Berleb und Regina Wolf-Berleb bedanken sich für die Solidarität und geben Einblick in ihre Stimmung.

Danke für die Unterstützung in dieser schweren Zeit

Danke für die Unterstützung in dieser schweren Zeit

Die Corona-Krise wirkt sich auch auf das projektmagazin aus, vor allem durch die Verschiebung der PM Welt. Hoffnung geben uns die positiven und aufmunternden Reaktionen unserer Partner, Teilnehmer und Referenten. Unsere Geschäftsführerinnen Petra Berleb und Regina Wolf-Berleb bedanken sich für die Solidarität und geben Einblick in ihre Stimmung.

Wie viele andere Unternehmen bleibt auch das projektmagazin von der Corona-Krise nicht verschont. So sitzen wir seit über einer Woche praktisch nur noch zu zweit in unserem leeren und stillen Büro, denn unser Team arbeitet im Home Office. Dafür sind wir glücklicherweise bestens ausgerüstet und Flexwork wurde auch vor Corona regelmäßig genutzt. Trotzdem ist es nochmal eine andere Sache, wenn sich plötzlich fast die gesamte Mannschaft virtuell austauschen und vereinzelt mit Einschränkungen, wie z.B. schlechter Internetversorgung, klarkommen muss.

Besonders getroffen hat uns, dass wir schweren Herzens kurzfristig unseren Projektmanagement-Event "PM Welt", der eigentlich am 21.04.2020 hätte stattfinden sollen, verschieben mussten. Die Entscheidung war richtig, denn die Gesundheit aller hat natürlich Vorrang. Dennoch bedeutet das für uns als kleines Unternehmen eine große Herausforderung, denn die PM Welt ist normalerweise ein wichtiger Umsatzträger für uns.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Umso mehr berühren uns die positiven und aufmunternden Reaktionen unserer Teilnehmer, Aussteller, Sponsoren, Referenten und Medienpartner der PM Welt. Wir erhalten zahlreiche Rückmeldungen von Ausstellern und Teilnehmern, dass sie, falls es ihnen möglich ist, am Ersatztermin teilnehmen möchten. Ebenso wie unsere Referenten, die gelassen reagieren und weiterhin bei der PM Welt dabei sein wollen. Dafür möchten wir uns von Herzen bedanken! Dieser Rückhalt hilft uns sehr in dieser schweren Zeit. Mit solchen Geschäftspartnern und Kunden werden wir auch diese Krise schaffen.

Das projektmagazin ist ein starkes und verlässliches Team. Das sind wir in guten Zeiten und jetzt, in dieser stürmischen Zeit, ist dieser starke Zusammenhalt noch mehr spürbar: Wir stehen füreinander ein und sind gewillt, gemeinsam diese Krise zu überwinden. Diese Solidarität gibt uns die notwendige Kraft, um gemeinsam die richtigen Weichen für die Zukunft zu stellen.

Wir schauen positiv in die Zukunft und sind zuversichtlich, dass bald wieder bessere Zeiten für alle kommen werden. Eine Krise ist auch immer eine Chance und wer weiß, welche Chancen sich für einen jeden von uns daraus ergeben.

Bleibt alle gesund und besonnen,

Petra Berleb und Regina Wolf-Berleb
Geschäftsführung projektmagazin.de

Petra Berleb und Regina Wolf-Berleb

Bewertungen und Kommentare

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
3 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 3
Kommentare 3

Alle Kommentare (3)

Sonja
Graf

Ich habe aktuell für meine Buchung nur die Info erhalten, dass der Termin nicht stattfinden kann und das nach einem Ersatztermin gesucht wird. Freue mich auf Ihr Feedback.

Hallo Frau Graf,
vielen Dank für Ihren Kommentar.
Wir sind im ständigen Austausch mit der Messe München wegen des Ersatztermins. Wir haben einen Termin in enger Auswahl, sobald dieser final bestätigt wurde, werden wir Sie umgehend darüber informieren.
Bei weiteren Fragen zur PM Welt können Sie sich gerne direkt an mich wenden: [email protected]
Viele Grüße
Jasmin Halsch