Multimedia Projektmanagement

Von der Idee zum Produkt

Informationen zum Buch
Multimedia Projektmanagement
Autor: Schifman, Richard; Heinrich, Günther
ISBN: 3540419985
Verlag: Springer
Jahr: 2001
Seitenanzahl: 296 Seiten
Medienart: kart.
Preis: 37,34 €
0
0 Kommentare

Rezension von Dr. Georg Angermeier

Für eilige LeserInnen: Eine Menge einzelner und wichtiger Informationen über Multimediaprojekte, leider unsystematisch dargestellt.

Von den deutschen Büchern über das Management von Multimediaprojekten zählt das vorliegende Buch noch zu den besseren. Die beiden Autoren mühen sich redlich, all ihre Erfahrungen zusammenzustellen und den Lesern in strukturierter Weise zu übermitteln.

Dabei entstand ein sehr praxisnahes Kompendium, in dem sich viele einzelne interessante Ansätze und Informationen finden lassen. Der Aspekt des Projektmanagements wird dabei leider eher als ein Fremdkörper behandelt. Dies wird bereits an der Gliederung des Buches deutlich. Projektmanagement wird in einem separaten Kapitel abgehandelt, in dem die Autoren unter anderem darstellen, dass sie wissen, was Gantt-Diagramm und Netzplantechnik sind. Im Rest des Buchs erfährt Projektmanagement aber immer nur als eigentlich ja sinnvolles, aber meistens lästiges Übel.

Konkret sei dies am Beispiel des Pflichtenhefts gezeigt. Zwar weisen die Autoren an fünf Stellen darauf hin, wie wichtig das Pflichtenheft sei, aber auf den eineinhalb (!) Seiten, auf denen sie das Pflichtenheft tatsächlich beschreiben, findet man auf S. 132 folgenden typischen Satz:

"Viele Firmen scheuen sich, ein umfangreiches Heft zu erstellen, was auf der einen Seite einen gesunden Kooperationsgeist (sic!) darstellen kann. Andererseits können (sic!) viele Differenzen zwischen Vorstellung und Wirklichkeit einer Produktion durch das Heft minimiert werden, da alle Parteien sich vorab geeinigt haben und somit alle eine Sprache sprechen."

Das zentrale Dokument des Projektgeschehens derart zu relativieren, lässt am Titel des Buchs zweifeln. Andererseits: Gerade für diejenigen, die einen Widerwillen gegen Arbeitspläne, Termine und andere "Management-Allüren" haben, kann dieses Buch segensreich sein. Gewissermaßen durch die Hintertür führen die Autoren die Notwendigkeit von qualitätssichernden Checklisten und anderen Projektmanagement-Methoden (bzw. Methödchen) ein.

Den größten Wert erhält meiner Meinung nach dieses Buch dadurch, dass man eine konkrete Vorstellung davon erhält, "wie es denn in der Praxis so läuft".


Verlagstext

Die Entwicklung professioneller Multimedia-Anwendungen bedarf der interaktiven Zusammenarbeit zwischen Auftrageber und Entwicklerteam. Von der Idee bis zum fertigen multimedialen Online- und/oder Offline-Produkt sind vielfältige organisatorische, gestalterische, technische und juristische Aspekte zu berücksichtigen. "Multimedia-Projektmanagement" bietet Ihnen hier die notwendigen Grundlagen: Sie lernen den kompletten Workflow, wichtige Standards und Fachtermini Schritt für Schritt mit wertvollen Tipps und Faustregeln kennen; ausführliche Checklisten dienen besonders der Gestaltung eines effizienten Projektmanagements.

Case Studies geben zudem einen Einblick in Content- und Qualitätsmanagementsysteme führender Agenturen sowie in die Planung eines Internet-Marktplatzes und einer Datenbank-CD-ROM.



Buch bewerten
Wie nützlich finden Sie dieses Buch?
Keine Stimmen
Kommentare
Bitte geben Sie Ihren Namen an: *
Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt die Redaktion keine Gewähr.
Tech Link