Projektmanagement-Glossar
Alle Glossarbegriffe

Vorgangsdauer

Neben der allgemeinen Dauer (Duration) definiert der PMBOK(R) Guide 2004 auch noch die "Activity Duration". Dies wäre grundsätzlich nicht erforderlich, da mit der Definition des Begriffs "Duration" auch alle damit zusammengesetzten Begriffe definiert wären.

Vorgangsdauer

Neben der allgemeinen Dauer (Duration) definiert der PMBOK(R) Guide 2004 auch noch die "Activity Duration". Dies wäre grundsätzlich nicht erforderlich, da mit der Definition des Begriffs "Duration" auch alle damit zusammengesetzten Begriffe definiert wären.

Leider bietet der PMBOK(R) Guide 2004 hier kein konsistentes Begriffsgebäude. Für "Duration" schreibt er als Einheit die Arbeitszeit (d.h. Arbeitsstunden, Arbeitstage, Arbeitswochen) vor und grenzt sie klar von der "Elapsed Time" ab. Gleiches gilt bei ihm für die "Schätzung der Vorgangsdauer" (Activity Duration Estimating). Im Widerspruch dazu definiert der PMBOK(R) Guide 2004 die "Activity Duration" mit ihren Varianten "Actual", "Original" und "Remaining Duration" als kalendarische Dauern.

Um Missverständnisse zu vermeiden sollte bei jeder Angabe einer Dauer stets die Maßeinheit mit den Präfixen "Arbeits-" oder "Kalender-" versehen werden (z.B. "Arbeitstage" oder "Kalendertage"). Nicht notwendig erscheint diese Unterscheidung für Jahre, während sich z.B. Arbeitswochen und Arbeitsmonate durch Betriebsferien von den entsprechenden kalendarischen Größen unterscheiden können.

Bewertungen

(nur angemeldete Benutzer)

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 1