03
Apr 2015
Meilenstein – Der Projektmanagement-Blog

Die kleine Webschau Q1: Zweimal Hamburg und drei Worte

Ehe man sich versieht, ist es schon wieder April. Die Krokusse blühen, Storch und Kranich beenden ihren Afrikaurlaub und Berlin hat immer noch keinen neuen Flughafen. Zeit für eine kleine Rundschau was die PM-Community im ersten Quartal 2015 so alles bewegte.

Anzeige

Hamburg 2024… macht Programm!

GPM-Vorstand und IPMA-Präsident Reinhard Wagner kommentiert im GPM-Blog die Vergabe der Olympia-Bewerbung nach Hamburg. Sein Statement: Die Stadt sollte die Olympia-Bewerbung nicht als Projekt, sondern als Programm angehen. "Denn Projektmanagement greift zu kurz, konzentriert sich auf die Realisierung des Projektes und nicht auf eine langfristige und strategische Entwicklung."

Da sind Sie im richtigen Film

Norman Frischmuth veröffentlicht seit vergangenem Jahr auf seinem YouTube-Kanal PMBackstage informative Kurzfilme über die Basics (und damit auch die Tücken) des Projektmanagements. Seit Jahresanfang sind wieder einige hinzugekommen, vornehmlich zum Thema "Projektpläne" – ein Dauerbrenner.




Millionen versenken – eine Anleitung

Und nochmal Hamburg – eine schöne Analyse des Elbphilharmonie-Desasters zeigt Stefan Feist im Blog von microtool. Bei einer Kostensteigerung von schlappen 365% kann es sich schon mal lohnen, die Ursachen dieses Pannen-Projekts näher zu beleuchten.

Doch nicht verzagen Hamburg! Erstens habt ihr die Olympia-Bewerbung und zweitens einen großen Erfolg in Aussicht – denn wie ein Kommentator im Blog von microtool Olaf Scholz zitiert: "Die Elbphilharmonie wird früher fertig als der Berliner Flughafen." Glückwunsch!

Sorry, da muss ich mal kurz rangehen…

Wir sind alle ständig erreichbar – und doch immer abwesend. Diesem Phänomen unserer Zeit geht Marcus Raitner in seinem Blog "Führung erfahren!" auf den Grund. Sein Fazit: Viele Zeitgenossen versuchen mit Multitasking dieser permanenten Erreichbarkeit Herr zu werden.

Dass dies aber offensichtlich nicht die Lösung sein kann, bringt Raitner mit einem Zitat des deutschen Aphoristikers Erwin Koch treffend auf den Punkt: "Multitasking heißt, viele Dinge auf einmal zu vermasseln."

Das Ende des Berufsbilds "Projektmanager"

Einen Abgesang auf das Berufsbild des Projektmanagers leistet sich Andrea Lehky von der österreichischen Nachrichtenseite DiePresse.com. Sie beruft sich dabei auf ein Buch des Unternehmensberaters Peter Gerstbach.

Demnach sind Business-Analysten die neuen Projektmanager, denn (Achtung, schallende Ohrfeige): "Im Unterschied zum Projektmanager widmet sich der Business-Analyst zuallererst den richtigen Fragen." Aua.

Das hat PRINCE2 noch gefehlt: Agilität

Für PRINCE2 soll ab April eine agile Erweiterung verfügbar sein. Das berichtet Beate Friedrich im Blog von Copargo und beruft sich dabei auf Allan Thompson, der beim britischen Rechteinhaber AXELOS tätig ist.

Es wäre die erste Erweiterung überhaupt seit Bestehen von PRINCE2. Das neue PRINCE2 Agile solle laut Thompson zu 90% aus agilen Elementen und nur zu 10% aus PRINCE2 bestehen.

Projektmanagement in drei Worten

Zum Abschluss kommt noch Projektmanager Ian M. mit seiner kleinen Aufforderung zu Wort, die er auf LinkedIn hinterließ: "Describe Project Management in three words!" Mittlerweile sind über 4.500 Kommentare eingegangen. Von lustig bis nachdenklich ist alles dabei.

"Get it done!" ist von der Zahl der Nennungen wahrscheinlich der Gewinner, mein Favorit ist "Give and Take". Ein Appell in drei Worten: Schauen Sie rein!

Bisher gibt es 0 Kommentare
Kommentar verfassen
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Bitte geben Sie Ihren Namen an: *
Tech Link