Innovationsräume

Raumkonzepte für agile Teams Erfahrungen, Problemfelder und Erfolgsfaktoren

Innovationsräume

Raumkonzepte für agile Teams Erfahrungen, Problemfelder und Erfolgsfaktoren

Auf einen Blick

Innovationsräume

Buchautor
Gerstbach, Ingrid
ISBN
3446458204
Verlag
Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Seitenanzahl
149
Format
broschiert
Preis
39,90 EUR
Jahr
2019

Zusammenfassung

Das Buch ist für Führungskräfte und Mitarbeiter gedacht, die entschlossen sind, Kreativität zu fördern und eine kollaborative Umgebung zu schaffen, die das Beste in den Menschen hervorbringt.
Darin enthalten sind sowohl praktische Umsetzungstipps als auch Erklärungen zu kreativem Verhalten, Vorlagen und Ideen. Denn die Art, wie Unternehmen Räume gestalten, unterstützt oder behindert sie dabei, sich von neuen Ideen inspirieren zu lassen, oder wird diese ersticken.
Gerade in Sachen Innovation ist das Bedürfnis nach dem passenden Raum verständlich. Physische Räume sind aber mehr als großartige Arbeitsplätze und Ausdruck einer Innovationskultur. Sie fördern Kreativität, agiles Vorgehen und Teamleistung.
Wenn Sie einen Raum für Innovationen aufbauen, gibt es verschiedene Dinge, die Sie beachten sollten, damit Sie den Raum erfolgreich innerhalb des Unternehmens etablieren.

EXTRA: E-Book inside. Systemvoraussetzungen für E-Book inside: Internet-Verbindung und Adobe-Reader oder Ebook-Reader bzw. Adobe Digital Editions.

Rezension

Rezension von der Redaktion des projektmagazins

"Können Wissenschaftler das perfekte Büro entwickeln?" fragt Innovationsexpertin Ingrid Gerstbach zu Beginn des abschließenden Kapitels ihres Buchs "Innovationsräume". Wer bis zu diesem Punkt gelesen hat, dem ist klar, dass diese Frage rhetorisch gemeint ist. Gerstbach liefert nämlich nicht nur jede Menge praktische Empfehlungen, wie man über die Gestaltung von Räumen Kreativität und Zusammenarbeit fördert, sondern erläutert anhand aktueller Studien auch knapp und verständlich Hintergrundwissen aus Psychologie und Soziologie. Für Abwechslung sorgen eingestreute Beispiele aus Unternehmen inklusive Fotos aus deren Räumlichkeiten, sowie Zeichnungen u.a. von Grundrissen.

Fazit: Das Buch erfüllt seinen Anspruch, demjenigen, der einen Innovationsraum einrichten und etablieren möchte, das richtige Werkzeug an die Hand zu geben. Dank ihrer Erfahrung als Beraterin für Innovation geling es der Autorin, Theorie und gelebte Praxis zu einer kurzweiligen Lektüre zu verbinden.

Übrigens vermarktet der Carl Hanser Verlag, in dem das Buch erschienen ist, Ingrid Gerstbach als deutschsprachige Koryphäe für die Methode Design Thinking. Als Abonnent des projektmagazins können Sie sich hier davon überzeugen.

Bewertungen und Kommentare

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 1
Kommentare 0

Das könnte Sie auch interessieren