Lean Management im Unternehmensalltag

Praxisbeispiele zur Inspiration und Reflexion

Informationen zum Buch
Lean Management im Unternehmensalltag
Autor: Dahm, Markus H.; Brückner, Aaron D.
ISBN: 3658168145
Verlag: Springer Gabler
Jahr: 2017
Seitenanzahl: 204 Seiten
Medienart: broschiert
Preis: 29,99 EUR
5
1 Kommentar

Verlagstext

Dieses Buch zeigt mit konsequentem Praxisbezug, wie vier erfolgreiche und etablierte Unternehmen mittels Lean Management wettbewerbsfähig werden und bleiben: Lufthansa Technik, Philips Medical Systems, Raytheon Anschütz und Single Temperiertechnik. Manager, Trainer, Berater und Mitarbeiter, die Verantwortung für eine Lean-Initiative tragen, erkennen sich wieder und werden vielfältig inspiriert. Die 20 wichtigsten Lean-Tools werden vorgestellt und die Verantwortlichen sprechen offen und ehrlich über die Schmerzen eines Lean Deployments. Schließlich beurteilen und bewerten Fachexperten von Daimler, Lumics, Miele und Staufen das Vorgehen der jeweiligen Unternehmen und erläutern in Interviews, was sie ggf. anders gemacht hätten. Der Leser reflektiert und gewinnt durch die Betrachtungsweise der Fachexperten eine weitere Perspektive.



Buch bewerten
Wie nützlich finden Sie dieses Buch?
Eigene Bewertung: Keine 5 / 5 (1 Bewertung)
Kommentare
Bitte geben Sie Ihren Namen an: *
  1. Die Autoren machen gleich zu Beginn klar, worum es ihnen geht: kein weiterer, theorielastiger Ratgeber zum Thema Lean will diese Publikation sein, sondern eine mit „bedingungslosem Praxisbezug“. So stehen hier auch nicht, wie sonst üblich in der deutschsprachigen Lean-Literatur, die Best Practice Anwendungen von Toyota oder Porsche im Mittelpunkt, sondern die authentischen Fallstudien von Philips Medical Systems, Raytheon Anschütz, Single Temperiertechnik und Lufthansa Technik. Dahm und Brückner führten Interviews mit mehr als zwei Dutzend Experten, darunter Lean-Verantwortliche aus den Fallstudien, außenstehenden Experten aus der Lean-Unternehmensberatung, sowie anderen Anwendern mit Lean-Erfahrung.

    Die vorgestellten Fallstudien gleichen sich in ihrem Aufbau und ermöglichen es so dem Leser, Vergleiche unter den Unternehmen vornehmen zu können. Nach einer prägnanten Vorstellung des jeweils betrachteten Unternehmens werden die Fragen „Warum hat man Lean eingeführt?“ und „Wie hat man Lean eingeführt?“ beantwortet. Darauf folgen jeweils die Reflexion des Nutzens von Lean für das Unternehmen, die Besprechung von Herausforderungen, sowie die drei wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Implementierung von Lean Management.

    Dahm und Brückner gelingt es insgesamt gut dem Leser authentische Einblicke aus den Unternehmen zu übermitteln. Die vorgestellten Fallstudien vermitteln keine rosigen Idealbilder, die vorher durch die PR-Abteilung abgesegnet wurden, sondern stellen echte Herausforderungen, Fehler und pragmatische Lösungsansätze bei der Implementierung von Lean Management vor. Die Autoren verpassen es dabei nicht, auch Fragen nach eher kritischen Themen zu stellen, wie zum Beispiel die Rolle des Betriebsrats oder den Umgang mit Ängsten der Mitarbeiter. Dies wird unter anderem im Kapitel zu Philips Medical Systems deutlich, als der Lean-Verantwortliche die zahlreichen Restrukturierungen des niederländischen Konzerns als Bedrohung für die Lean-Initiative beschreibt.

    Jede Fallstudie bietet ein in sich abgeschlossenes Kapitel, dass dem Leser nicht nur die Sichtweise der Lean-Anwender aus dem betrachteten Unternehmen selbst vermittelt, sondern abschließend jeweils auch außenstehende Experten zu Wort kommen lässt und mit diesen die Fallstudie diskutiert. Die kritische Reflexion liefert einen zusätzlichen Mehrwert, da der Leser die eben gewonnenen Eindrücke aus der Fallstudie nochmal „von außen“ mit den Erfahrungen und Meinungen der Experten spiegeln kann. Abgerundet wird ein jedes Kapitel noch durch die in den Fallstudien angesprochenen Lean-Werkzeuge.

    Dahm und Brückner haben es in „Lean im Unternehmensalltag - Praxisbeispiele zur Inspiration und Reflexion“ geschafft, den Leser auf insgesamt vier Unternehmensbesichtigungen mitzunehmen. Dabei darf der Leser „hinter den Vorhang“ gucken und erfährt auch, welche Herausforderungen die Einführung von Lean Management mit sich bringen. Verantwortliche und Interessierte finden im Bücherregal aktuell kaum ein authentischeres Werk zu diesem Thema.
    5
    von Heiko Süthoff am 12.12.2017
Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt die Redaktion keine Gewähr.
Tech Link