Resilienz im Projektmanagement

Bitte Anschnallen, Turbulenzen! Erfolgskonzepte Adaptiver Projekte

Informationen zum Buch
Resilienz im Projektmanagement
Autor: Borgert, Stephanie
ISBN: 3658009993
Verlag: Springer Gabler
Jahr: 2013
Seitenanzahl: 188 Seiten
Medienart: Taschenbuch
Preis: 39,99 EUR
5
1 Kommentar

Verlagstext

Jedes komplexe Projekt erlebt turbulente oder krisenhafte Phasen. Das Buch enthält eine Einführung in die Konzepte der Resilienz und der High Reliability Organisationen. Was macht Hochleistungssysteme aus? Wie "planen" sie Turbulenzen? Wie reagieren sie in Krisen?

Es wird das H.A.P. -Modell (High Adaptive Project) vorgestellt, dass auf der Basis der eingeführten Konzepte eine Orientierung bietet, um Projekte widerstandsfähiger und gleichzeitig flexibler für störende Einflüsse zu machen. Das Modell wird validiert durch Interviews mit Projektmanagern, Geschäftsführern, Bereichsleitern (u. a. von IBM, Bosch Automotive, Deutsche Telekom, Cassidian, Open Grid Europe), die ihre Erfahrungen hochkomplexer dynamischer Projekte vorstellen und ihre Erfolgsgeheimnisse im Umgang mit Turbulenzen und Krisen verraten.

Am Ende des Buches wird ein Fazit des Gelernten gezogen mit einem praktischen Übertrag in das tägliche Projektmanagement. Für den Leser steht im Buch ein Selbsttest zur Bestimmung der Adaptivität seines aktuellen Projektes zur Verfügung.



Buch bewerten
Wie nützlich finden Sie dieses Buch?
Eigene Bewertung: Keine 5 / 5 (1 Bewertung)
Kommentare
Bitte geben Sie Ihren Namen an: *
  1. ein sehr guter Einstiegt in die Betrachtung der Resilienz-"Hypothese" im PM. Für mich gehört zwar zu Resilienz, neben der Adaptivität, mindestens genauso das Thema Robustheit (~"Vorbeugung") und Innovation (im Sinne von "pro-aktiven" Maßnahmen und "Ausrichtung auf Innovation") dazu...Das Buch hat mir aber sehr geholfen, die Resilienz "plakativ" zu machen. Die Note, ganz klar, sehr gut!
    5
    von Marta Chromy am 23.12.2013
Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt die Redaktion keine Gewähr.
Tech Link