Artikel: empfehlen
Ausgabe 15/2007 vom 01.08.2007
Fachbeitrag

CMMI - die Reifeprüfung für IT-Projektmanagement

Das CMMI-Prozessmodell, vorwiegend im angelsächsischen Raum verbreitet, dient zur Beurteilung der Prozessqualität bei der Software-, System- oder Hardware-Entwicklung. Es wird aber auch als Kriterium für die Auswahl von Dienstleistern verwendet. Insbesondere beim Offshoring ist es üblich, potenzielle Partnerunternehmen nach ihrem CMMI-Reifegrad zu bewerten. Damit eine optimale Zusammenarbeit gewährleistet werden kann, sollte aber auch der Auftraggeber CMMI zertifiziert sein. Kay Schulz stellt in seinem Beitrag die Grundlagen von CMMI vor und erklärt, worauf bei seiner Einführung zu achten ist.
4
4 Leserbewertungen | Artikel (8 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Diesen Artikel kaufen
Sie können diesen und andere kostenpflichtige Artikel sofort per Kreditkarte downloaden.
Preis: 2,50 € Euro
> Artikel in Warenkorb
Voller Zugriff auf alle Inhalte
Gute Gründe für ein PM-Abo
  • über 1.500 praxisnahe Fachartikel
  • über 160 Checklisten und Vorlagen
  • über 900 Fachbegriffe im Glossar
Testen Sie das Projekt Magazin im dreimonatigen Mini-Abo
mit 6 Ausgaben bereits für 29,00 €.
Viele Artikel und Spotlights sind auch im Einzelverkauf erhältlich.