Mind Mapping

Teil 1:
Einführung
Eigentlich haben Sie alles im Kopf, was Sie für Ihren persönlichen Erfolg brauchen. Aber wahrscheinlich haben Sie trotzdem Schwierigkeiten, Ihre Gedanken übersichtlich zu ordnen. Bei der Entwicklung neuer Projekte gehen Ideen verloren, weil Sie sich in Details verzetteln. Für diese Probleme bietet Ihnen Mind Mapping Lösungen an, die leicht zu erlernen sind und auch noch Spaß machen. In dieser Artikelserie stellen wir Ihnen Einsatzmöglichkeiten von Mind Maps im Projektmanagement vor.

 

Mind Mapping

Teil 1:
Einführung
Eigentlich haben Sie alles im Kopf, was Sie für Ihren persönlichen Erfolg brauchen. Aber wahrscheinlich haben Sie trotzdem Schwierigkeiten, Ihre Gedanken übersichtlich zu ordnen. Bei der Entwicklung neuer Projekte gehen Ideen verloren, weil Sie sich in Details verzetteln. Für diese Probleme bietet Ihnen Mind Mapping Lösungen an, die leicht zu erlernen sind und auch noch Spaß machen. In dieser Artikelserie stellen wir Ihnen Einsatzmöglichkeiten von Mind Maps im Projektmanagement vor.

 

Wir empfehlen zum Thema Problemlösung
PM Welt 2023: Mutig handeln in unsicheren Zeiten

Wie gehe ich mit den Herausforderungen fehlender Planbarkeit und Unsicherheit um? Welche Kompetenzen, Methoden und Tools sind gefordert, um sich mutig und sicher den Herausforderungen der Zukunft zu stellen? Diese und weitere spannende Themen erleben Sie am 4. Mai 2023 in München bei der PM Welt, unserer Projektmanagement-Konferenz. Seien Sie dabei! Mehr Infos

Eigentlich haben Sie alles im Kopf, was Sie für Ihren persönlichen Erfolg brauchen. Aber wahrscheinlich haben Sie trotzdem Schwierigkeiten, Ihre Gedanken übersichtlich zu ordnen. Bei der Entwicklung neuer Projekte gehen Ideen verloren, weil Sie sich in Details verzetteln. Es fällt Ihnen schwer, die wesentlichen Informationen eines Artikels oder Buchs so zusammenzufassen, dass Sie die wesentlichen Zusammenhänge erkennen. Für diese Probleme bietet Ihnen Mind Mapping Lösungen an, die leicht zu erlernen sind und auch noch Spaß machen.

In dieser Artikelserie werden Ihnen Einsatzmöglichkeiten von Mind Maps in verschiedenen Bereichen vorgestellt:

  • Meetings planen und Ergebnisse protokollieren
  • Mind Mapping statt Brainstorming
  • Entscheidungen treffen
  • Sammeln von Informationen
  • Präsentationen und Vorträge vorbereiten
  • Projekte organisieren
  • Inhalt von Büchern und Artikeln auf einer Seite darstellen
  • Zeitmanagement mit Mind Mapping
  • Wissensmanagement

Wie lernen wir eigentlich?

Das Großhirn besteht aus zwei Hälften, die mit einem Nervenfaserbündel, dem Corpus callosum, miteinander verbunden sind. Beide Gehirnhälften verfügen grundsätzlich über Fähigkeiten auf allen Gebieten, aber es hat sich gezeigt, dass jede Gehirnhälfte bei bestimmten Aktivitäten dominiert. Nun setzen wir bei unseren Aufgaben, wie wir es in der Schule gelernt haben, hauptsächlich unsere linke Gehirnhälfte ein und lassen so 50% unseres geistigen Potenzials brachliegen.

Wie arbeitet das Gehirn?

Das Gehirn erfasst Informationen, indem es Assoziationen, Kombinationen und Verbindungen zu bereits vorhandenem Wissen herstellt. Jeder Mensch stellt diese Assoziationen und Verbindungen auf eine ganz einzigartige Weise her, denn kein Mensch hat die gleichen Erfahrungen gemacht wie ein anderer.

Wenn Sie z. B. Notizen oder Mitschriften machen, schreiben Sie (bis jetzt noch) Listen. Sie schreiben die einzelnen Punkte untereinander auf. Bei dieser hierarchischen Darstellung fällt es schwer, Ergänzungen einzufügen oder Verbindungen zwischen den einzelnen Punkten herzustellen.

Wenn Sie jetzt auch die Fähigkeiten der rechten Gehirnhälfte ins Spiel bringen, kommt es zu einem Synergie-Effekt. Die Mind Map einer Mitschrift geht von einem Zentralthema aus und lässt sich organisch erweitern. Farben, Bilder und Symbole stellen vielfältige Verbindungen und Assoziationen zu bereits vorhandenem Wissen her.

Vorbereitungsübungen für kreatives Arbeiten

Wenn Sie kreativ arbeiten wollen, erleichtern Ihnen die folgenden Übungen die mentale Vorbereitung. Die Überkreuzbewegungen aktivieren beide Gehirnhälften.

Mind Mapping


Gleich kostenlos weiterlesen!

  • Zum Newsletter anmelden und diesen Artikel freischalten

  • Jede Woche neue Inhalte, Tipps und Tools per E-Mail
Gratis Newsletter bestellen & sofort weiterlesen

 

Hiermit melde ich mich zum Newsletter an. Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und akzeptiere diese. Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zum Newsletter-Versand. Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier.
DownloadDownload

Jetzt Feedback geben und mitdiskutieren!

Wir würden uns über Ihre Bewertung und/oder einen Kommentar freuen ‒ nur so können wir Ihnen in Zukunft noch bessere Inhalte liefern.

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 9
Kommentare 0

Fortsetzungen des Fachartikels

Teil 2:
Meetings planen und durchführen
Ein Meeting findet statt: Jeder weiß genau, worüber gerade gesprochen wird und welche Punkte noch offen sind. Kreative Ideen sprudeln. Keiner wird durch Bemerkungen gebremst. Die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Beiträgen sind deutlich.