So wird Ihr nächster Karriereschritt erfolgreich

Sie haben Ihr Projekt im Griff und das erfolgreiche Ende ist in Sicht. Dann ist es höchste Zeit, sich Gedanken über Ihre Karriere zu machen. Überlassen Sie es nicht Ihrem Vorgesetzten, die nächste Stufe Ihrer Karrriereleiter auszusuchen.

So wird Ihr nächster Karriereschritt erfolgreich

Sie haben Ihr Projekt im Griff und das erfolgreiche Ende ist in Sicht. Dann ist es höchste Zeit, sich Gedanken über Ihre Karriere zu machen. Überlassen Sie es nicht Ihrem Vorgesetzten, die nächste Stufe Ihrer Karrriereleiter auszusuchen.

Sie haben Ihr Projekt im Griff und das erfolgreiche Ende ist in Sicht. Dann ist es höchste Zeit, sich Gedanken über Ihre Karriere zu machen. Überlassen Sie es nicht Ihrem Vorgesetzten, die nächste Stufe Ihrer Karrriereleiter auszusuchen.

Dabei sollten Sie als erstes abklären, ob Sie in Ihrer bisherigen Firma bleiben wollen und dort attraktive Möglichkeiten für Ihre Berufspläne sehen oder ob ein Wechsel erfolgversprechender ist.

Angenommen, Sie bleiben in Ihrer Firma, sollten Sie sich überlegen:

1. Was wollen Sie konkret erreichen?

Gibt es eine Position oder Aufgabe, die Sie übernehmen möchten? Wollen Sie zwar in der Firma bleiben, aber die Niederlassung oder die Abteilung wechseln? Gibt es bestimmte Projekte, die anstehen und förderlich für Ihre Karriere sein könnten?

Sehen Sie auch dazu die Tipps: Schaffen Sie sich eine strategische Position im Projekt und Das richtige Projekt: Entscheidend für die Karriere

2. Wer hat hierüber die Entscheidungsbefugnis?

An wen müssen Sie sich wenden, um für dieses Projekt oder diese Aufgabe berücksichtigt zu werden? Wen über Ihrem direkten Vorgesetzten müssen Sie kennen bzw. bei wem ist es wichtig, dass Ihre Leistungen sichtbar sind?

Sehen Sie dazu auch den Artikel "Mit der richtigen Marketingstrategie zum Projekterfolg" unter der Rubrik Projektmanagement, im Kapitel Projektplanung und -abwicklung.

3. Welche Fähigkeiten und Fachkenntnisse müssen Sie für diese Position bieten?

Haben Sie das für das Projekt notwendige Fachwissen? Konnten Sie sich in Ihren letzten Projekten bzw. Aufgaben Erfahrungen in Mitarbeiterführung aneignen? Ihre Chancen für eine Projektleiter-Position stehen wesentlich besser, wenn Sie bereits kleinere oder Teilprojekte geleitet haben.

4. Wer ist Ihre Konkurrenz?

Gibt es jemanden, mit vergleichbaren Qualifikationen? Was unterscheidet Sie voneinander? Welches Ansehen hat Ihr "Rivale" in der Firma?

Verlassen Sie sich in diesem Fall nicht auf Ihren Vorgesetzten oder auf objektive Leistungsbeurteilungen. Vielleicht hat Ihr Chef im Augenblick kein Interesse daran, Sie zu verlieren, weil Sie ihm gerade jetzt so nützlich sind. Es ist leider eher die Seltenheit, dass der Qualifiziertere den angestrebten Posten erhält, meist geben die besseren Beziehungen den Ausschlag.

Bewertungen und Kommentare

(nur angemeldete Benutzer)

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 1
Alle anzeigen