Ausgabe 23/2017 vom 29.11.2017
Fachbeitrag
Falsche Paradigmen machen Arbeit zum Stress

Wer glaubt, Unternehmenskultur würde ursächlich die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter steuern, ist auf dem Holzweg. Diese These vertreten Claudia Simon und Uwe Techt. Sie führen Kultur und Leistungsfähigkeit von Unternehmen auf meist unterschwellige Führungs-Paradigmen zurück. Nur wenn das Topmanagement hemmende durch produktive Paradigmen ersetzt, können Mitarbeiter ihre volle Leistung zielgerichtet zum Wohl des Unternehmens einsetzen. Anhand von verschiedenen Beispielen zeigen die Autoren den Weg dorthin auf.mehr

4
5 Leserbewertungen | Artikel (13 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Anzeige
Anzeige
Weitere Beiträge
Fachbeitrag
Wert des Projektergebnisses als Erfolgsfaktor

Auf einmal stecken Sie mitten in einer Projektkrise – ohne zu wissen, wie es dazu kommen konnte: Zu Projektbeginn waren doch alle notwendigen Bedingungen erfüllt und das Budget erschien ausreichend – einem erfolgreichen Abschluss stand nichts im Wege. Häufig ist Verschwendung im Projekt das Problem, sagt Peter Pautsch. In seinem Beitrag verrät er Ihnen seinen Universalschlüssel, mit dessen Hilfe Sie Verschwendung vermeiden. mehr

4
1 Leserbewertung | Artikel (10 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Organisationsentwicklung mit dem ODA-Modell

Die dringendsten Veränderungen zu identifizieren und dafür zu sorgen, dass diese im Unternehmen nachhaltig verankert werden, sind zwei entscheidende Aufgaben im Change Management. Das von Oliver Märki entwickelte ODA-Vorgehensmodell ("Organisationsentwicklung-durch-Akzeptanz") erfüllt beide. Nachdem Sie im ersten Teil des zweiteiligen Beitrags die geeigneten Key-Stakeholder identifiziert, ein Zielbild entwickelt und die Betroffenen informiert haben, geht es nun darum, strukturiert inhaltliche Veränderungen zu erarbeiten und erfolgreich umzuset-zen. Der Autor stellt Ihnen Schritt für Schritt geeignete Maßnahmen vor. mehr

4.5
4 Leserbewertungen | Artikel (13 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Tipp
Tipp – Fachbeitrag
Excel ab Version 2016

Es gibt viele Arten, um Projektkosten zu visualisieren – als Säulendiagramm, mit gestapelten Säulen oder als Wasserfall. Letzterer eignet sich perfekt, um z.B. eine Kostenstruktur zu verdeutlichen oder verschiedene Kostenszenarien miteinander zu vergleichen. Während Wasserfall-Diagramme bislang aufwendig zu erstellen waren, gelingt das seit Excel 2016 mit wenigen Klicks. Dieter Schiecke zeigt Ihnen, auf was Sie dabei achten sollten. mehr

5
1 Leserbewertung | Artikel (7 Seiten) | 3,00 € (0,00 € im Abo)
Tech Link