Dr. Peter Duwe

Autoren des Projekt Magazins

Dr. Peter Duwe

Zurück zur Übersicht
Artikel-Autoren Blogger
CSP AG Competence Solution Projects

Dr. Peter Duwe ist als Berater, Trainer und Coach für Projektmanagement bei der CSP AG in St. Gallen, Schweiz, tätig. Er begann seine Karriere 1995 als Projektleiter F&E bei einem Hersteller für Embedded Systems und Spezial-Grafikhardware. Seit 1998 ist er als Berater mit Schwerpunkt Projekt- und Geschäftsprozessmanagement tätig.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in Beratung und Coaching von Projektleitern großer, oft internationaler Projekte im IT-Umfeld, sowie im Trainingsbereich. Besonderes Augenmerk legt er auf die pragmatische Anwendung von Management-Tools, aufgabenangepasste Projektorganisation und nicht zuletzt auf die weichen Erfolgsfaktoren, wie Kommunikation und Gruppenprozesse. Weiter ist er als freiberuflicher Trainer für Konfliktmanagement und Kommunikation tätig, und lehrt Projektmanagement an Fachhochschulen.

Der Autor ist Mitglied der GPM, Certified Senior Project Manager (IPMA Level B), zertifiziert nach HERMES 5 Advanced sowie Systemischer Coach mit Zertifikat der Systemischen Gesellschaft.

  • Fachartikel
Fachbeitrag
Der Schweizer Projektstandard startet international durch

HERMES 5, der Schweizer Standard für Projektmanagement, unterstützt in seiner aktuellen Version 5.1 nicht mehr nur IT-Projekte, sondern grundsätzlich alle Projektarten. Mit der Wahl des deutschen TÜV SÜD als neuer Zertifizierungsstelle wird zugleich der Anspruch deutlich, auch über die Landesgrenzen der Schweiz hinaus zu wirken. Dr. Peter Duwe skizziert die neue Ausrichtung von HERMES 5 und unterzieht sie einer kritischen Bewertung. Über die HERMES 5-Zertifzierungen gibt er einen Überblick und vergleicht sie mit den Zertifizierungen der anderen relevanten PM-Standards. mehr

4.6
5 Leserbewertungen | Artikel (11 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

"HERMES" ist das in der Schweiz verbindliche Projektmanagementsystem für IT-Projekte der öffentlichen Hand. Das Akronym "HERMES" steht für "Handbuch der Elektronischen Rechenzentren der Bundes, Methode zur Entwicklung von Systemen". Dr. Peter Duwe und Kurt Tschanz stellen Ihnen HERMES im Überblick vor, vergleichen es mit anderen etablierten PM-Standards und geben einen Ausblick auf die neue Version HERMES 5, die im April 2013 veröffentlicht wird. mehr

5
2 Leserbewertungen | Artikel (14 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Turnaround-Management

Trotz gut ausgebildeter Projektleiter und ausgefeilter Projektmanagement-Methoden geraten Projekte immer wieder in Schieflage. Das ist im Grunde noch kein Beinbruch, sofern Auftraggeber bzw. Portfolio-Management adäquat darauf reagieren. Ein wirksames Instrument für die Projektsanierung ist der Project Turnaround mit Hilfe eines externen Spezialisten. Dr. Peter Duwe stellt eine typische Vorgehensweise anhand eines fiktiven Beispiels vor, das seine Erfahrungen aus mehreren realen Projekten widerspiegelt. mehr

4.22222
9 Leserbewertungen | Artikel (8 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Methodeneinsatz alleine ist nicht genug

Um die Anforderungen und Wünsche des Kunden lückenlos zu erfassen, ist ein sauber aufgesetztes Anforderungsmanagement unverzichtbar. Die entsprechenden Methoden zu kennen und formal richtig anzuwenden, reicht alleine jedoch nicht aus. Damit die zukünftigen Anwender gut eingebunden werden, muss der Anforderungsmanager noch weitere Anforderungen erfüllen. Welche das sind, erklären Dr. Peter Duwe und Michèle Mégroz in diesem Beitrag. mehr

2.727275
11 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

Wer sich im Projektmanagement weiterqualifizieren möchte und eine entsprechende Ausbildung sucht, muss sich zunächst in dem vielfältigen Angebot zurechtfinden: Beratungshäuser, Bildungseinrichtungen und Hochschulen konkurrieren mit Anbietern unterschiedlicher Projektmanagement-Zertifizierungen. Als Orientierungshilfe gibt Dr. Peter Duwe einen Überblick über die verschiedenartigen Angebote des PM-Bildungsmarkts und erläutert, wie Einzelpersonen und Unternehmen eine Qualifizierungsmöglichkeit finden, die ihren individuellen Anforderungen entspricht. mehr

1
1 Leserbewertung | Artikel (8 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Unterstützung in stürmischen Zeiten

Die meisten Projekte geraten irgendwann in unruhiges Fahrwasser. Häufig fällt es den Beteiligten in solchen Situationen schwer, sich von ihren unmittelbaren Aufgaben und ihren Sichtweisen zu lösen und neue Ideen, Lösungsansätze oder Alternativen zu entwickeln. Ein externer Coach kann helfen, festgefahrene Situationen und Muster zu durchbrechen und neue Handlungsoptionen zu finden. Er unterstützt die Beteiligten dabei, sich ihrer Interessen bewusst zu werden und sich wirksam zu positionieren – als Person oder in ihrer Rolle. Dr. Peter Duwe beschreibt anhand eines praxisnahen Beispiels, wie Coaching durchgeführt wird und wie sich die Coaching-Maßnahmen auf den Coachee und das Projektumfeld auswirken können. mehr

4
1 Leserbewertung | Artikel (7 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Kulturwandel erforderlich

Multiprojektmanagement (MPM) ermöglicht es den Unternehmen, die richtigen Projekte zur richtigen Zeit durchzuführen und auf diese Weise wettbewerbsfähig zu bleiben. Durch eine klar formulierte Firmenstrategie werden Entscheidungen transparenter. Doch genau diese Transparenz stößt insbesondere in mittelständischen Unternehmen häufig auf Widerstand. Hier ist ein Umdenken und ein Wandel der Unternehmenskultur erforderlich. Dr. Peter Duwe zeigt, welche Vorteile MPM in der Praxis bietet und wie man Widerstände überwinden kann. mehr

3.875
8 Leserbewertungen | Artikel (9 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

Sie sind die Vorbilder vieler Führungskräfte in Projekt und Linie: berühmte Manager, in den Medien als "die großen Macher" dargestellt. Ihr Terminkalender ist voll, die Arbeitsbelastung immens. Doch dieses Vorbild birgt Gefahren: Das Burn-out-Syndrom dezimiert Jahr für Jahr ihre Reihen - ein wirtschaftliches Fiasko für die Unternehmen. Das Gegenmittel heißt Delegieren. Doch häufig sind (Projekt-)manager keine Teamplayer. Dr. Peter Duwe untersucht in seinem Beitrag die Wurzeln des klassischen (Selbst-)Bilds des (Projekt-)Managers und entwirft ein alternatives Rollenmodell: der Manager als Teamplayer und Schnittstellenmanager. mehr

3.42857
7 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Cross-Cultural Networking

Rund 600 Teilnehmer aus 58 Ländern trafen sich beim diesjährigen Kongress der International Project Management Association (IPMA) in Budapest. In knapp 200 Vorträgen stellten die Teilnehmer ihre Erfahrungen, Ideen und Arbeitsansätze vor. Entsprechend dem Motto "Cross Cultural Networking" ging es dabei in zahlreichen Beiträgen um den Einfluss von Kultur(en) auf die Projektarbeit. Dr. Peter Duwe hat den Kongress besucht und die wesentlichen Eindrücke für Sie zusammengefasst. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (3 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

Kommunikation läuft nicht immer reibungslos. Das ist nur logisch, da wir Menschen sehr verschieden sind. Probleme in der zwischenmenschlichen Kommunikation können jedoch viel Energie und Aufmerksamkeit binden, die sonst für andere Aufgaben zur Verfügung stehen würde. Da gerade in Projekten erfolgreiche Teamarbeit ein Schlüssel zum Erfolg ist, gehören grundlegende Kenntnisse über die Mechanismen der zwischenmenschlichen Kommunikation zum Grundhandwerkszeug jeder Projektleiterin – und jedes Projektmitarbeiters. Dr. Peter Duwe zeigt, wie sich mit Hilfe einiger grundlegender Regeln Kommunikationsschwierigkeiten ausräumen und Konfliktsituationen entschärfen lassen. mehr

4.166665
6 Leserbewertungen | Artikel (7 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

Rund 600 Teilnehmer aus 38 Nationen trafen sich beim diesjährigen Kongress der International Project Management Association (IPMA) in Moskau, der unter dem Motto "Project oriented business and society" stand. Die Wahl des Tagungsorts sollte gleichzeitig die Annäherung von östlicher und westlicher PM-Welt fördern. Diskutiert wurden Themen wie der zu geringe Einfluss der PM-Verbände weltweit, die mangelnde Praxistauglichkeit der immer komplexer werdenden PM-Modelle des Westens und die sehr verschiedenen Erwartungen von Ost und West an das Projektmanagement. Dr. Peter Duwe war dort und hat die wesentlichen Punkte für Sie zusammengefasst. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (1 Seite) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

Projektberichterstattung wird oft als lästige Pflichterfüllung betrachtet. Dabei ist sie eine Visitenkarte des Projekts nach außen und gleichzeitig ein wesentliches Marketing-Instrument. Wie in Marketing und Werbung gilt auch hier: Unterschiedliche Ziele und Zielgruppen erfordern unterschiedliche, individuell angepasste Maßnahmen. Manager müssen ins Boot geholt, Controller beruhigt, Mitarbeiter motiviert werden. Doch wie sieht ein Berichtswesen aus, das mit vertretbarem Aufwand eine optimale Wirkung erzielt? Dr. Peter Duwe zeigt in seinem Beitrag, worauf es dabei ankommt und gibt Tipps, wie Sie ein eigenes wirkungsvolles Berichtssystem entwerfen. mehr

3.444445
9 Leserbewertungen | Artikel (7 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag

Mehr als die Hälfte aller erfolglosen IT-Projekte scheitern an Widerständen aus dem Projektumfeld, speziell seitens der zukünftigen Nutzer. Allein dieses Argument sollte als Motivation für eine Projektumfeld-Analyse genügen und wird häufig auch ausschlaggebend für deren Durchsetzung sein. Die Projektumfeld-Analyse leistet aber wesentlich mehr, denn sie verdeutlicht nicht nur frühzeitig Probleme, sondern zeigt auch nutzbare Potenziale im Umfeld des Projekts auf. Dr. Peter Duwe stellt einen systematischen Ansatz zur Projektumfeld-Analyse vor und zeigt die praktische Vorgehensweise. Eine mitgelieferte Microsoft Excel-Vorlage erleichtert die Strukturierung und lässt sich auf die persönlichen Bedürfnisse anpassen. mehr

2.333335
3 Leserbewertungen | Artikel (9 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Unternehmensübergreifendes Projektmanagement

Im Rahmen der Globalisierung wird es in Zukunft immer mehr Projekte geben, die über Organisationsgrenzen hinweg geführt werden. Zunehmender Kostendruck, immer kürzere Innovationszyklen und steigende Komplexität, verbunden mit hohem Kommunikationsaufwand, erfordern neue Lösungen im Projektmanagement. Peter Duwe stellt am Konzept des "Cross Company Planning" der Firma Actano einen Ansatz vor, der sich besonders für ein komplexes Projektumfeld eignet: Er bricht die Philosophie der klassischen Netzplantechnik auf, strafft die Kommunikationsprozesse und spart Kosten. mehr

3
2 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Methode

Über ein einfaches Instrument, das Risikomanagement, können Probleme im Vorfeld identifiziert und bewertet werden. Und nur an einem bekannten Problem, lässt sich auch arbeiten. Das Team von Sun Microsystems hat erfolgreich ein Projekt-Risikomanagement aufgesetzt und betrieben. Einige der Erfahrungen, die es dabei gesammelt hat, stellt Dr. Peter Duwe hier vor. Wie sieht nun ein einfaches, pragmatisches und effizientes Risikomanagement für ein Projekt aus? Eine Checkliste und eine Vorlage für den Risikomanagement-Plan erleichtern die Durchführung. mehr

4.2
10 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Sun Remote Services:

In der globalisierten Wirtschaft benötigen weltweit agierende Unternehmen internationale Teams und Projektmitarbeiter, die mit Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen umgehen können. Die Autoren Peter Duwe und Helmut Vogt zeigen in ihrem Praxisbericht, wie man Methoden des Projektmanagements einsetzt, damit typische Reibungspunkte in multinationalen Projekten von vornherein vermieden werden und sich Konflikte konstruktiv und ergebnisorientiert lösen lassen. mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Wie werde ich Autor?
Veröffentlichen Sie Ihre Artikel im Projekt Magazin.
Mehr Informationen
Tech Link