Kaufprüfung

Kaufprüfung ist die letzte Überprüfung einer Investitionsentscheidung. Die Kaufprüfung dient dazu, die bestehende Informationsbasis zu verifzieren und zu vervollständigen. Sie beschränkt sich nicht auf eine Wirtschaftsprüfung und Erhebung finanzieller Kennzahlen, sondern soll die geplante Investition in all ihren Erfolgschancen und Risiken beurteilen. In der Projektsprache umfasst sie daher auch Risikoanalyse, Kosten-Nutzen-Analyse, Projektumfeldanalyse, Stakeholderanalyse und Machbarkeitsstudie, je nach Projektart in unterschiedlicher Intensität. Siehe "Due Diligence".

Tech Link