Project Management Return on Invest

Die Anwendung systematischen Projektmanagements versursacht selbst Kosten. Schulung von Mitarbeitern, Personalkosten für das Projektmanagement und Sachkosten (z.B. Miete für Projektbüro, Lizenzen für Software) verursachen Aufwände, die durch einen entsprechenden Nutzen gerechtfertigt werden müssen.

Anzeige

Dieser Nutzen besteht in einer Erhöhung des Projektgewinns, der entweder durch insgesamt reduzierte Kosten oder durch eine Erhöhung des geschaffenen Geldwerts der Projektergebnisse erzielt werden kann.

In diesem Sinne kann dann für eine Investition in die Verbesserung der Projektmanagement-Fähigkeit eines Unternehmens ein "Project Management Return on Invest" (PMROI) angegeben werden als Verhältnis der dadurch erzielten Gewinnsteigerung zum Aufwand für die Projektmanagement-Verbesserung.

Ob dieser dann auch erzielt wird, kann nur durch eine konsequente Projektleistungsbewertung festgestellt werden.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 10.01.2003.
Tech Link