Projektrevisionsplan

Der Projektrevisionsplan beschreibt bei PRINCE2:2005, wie, wann und von wem überprüft wird, ob der Nutzen eines Projekts realisiert wird. Der Projektrevisionsplan leitet sich im Wesentlichen aus dem Business Case ab, in dem unter anderem der erwartete Nutzen des Projekts beschrieben wird.

In der Version PRINCE2:2005 wird der Projektrevisionsplan erst im Prozess "Abschließen eines Projekts" ("Closing a Project") gemeinsam mit den Empfehlungen für Folgeaktionen im Teilprozess "Folgeaktionen identifizieren" erstellt. Dieser späte Zeitpunkt für die Erstellung wurde damit begründet, dass der geschäftliche Nutzen eines Projekts erst nach dessen Abschluss gemessen und bewertet werden kann.

In der aktuall gültigen Version PRINCE2:2009 ersetzt der sog. "Nutzenrevisionsplan" ("Benefits Review Plan") den Projektrevisionsplan. Der Nutzenrevisionsplan wird bereits bei der Initiierung des Projekts erstellt.

Tech Link