Normen/
Standards
DIN 69901:1987
Englischer
Begriff
  • Subtask

Teilaufgabe

Gemäß der nicht mehr gültigen DIN 69901:1987 ist eine Teilaufgabe ein "Teil des Projektes, der im Projektstrukturplan weiter aufgegliedert werden kann." Somit ist jeder Knoten im Projektstrukturplan entweder eine Teilaufgabe oder ein Arbeitspaket, falls er nicht weiter aufgegliedert ist.

Anzeige

Diese Definition der Teilaufgabe impliziert zwei Schlussfolgerungen:

  1. Jede Teilaufgabe des Projekts ist auch Bestandteil des Projektstrukturplans. Dieser muss also vollständig sein.
  2. Der Projektstrukturplan strukturiert hierarchisch die Aufgabenstellung des Projekts und nicht z.B. den Projektgegenstand (Produktstrukturplan) oder die Ressourcen.

In der aktuell gültigen Norm DIN 69901-5 wird der Begriff "Teilaufgabe" nicht mehr definiert und auch nicht mehr erwähnt. Dennoch kann die alte Definition nach wie vor als sinnvoll und gültig angesehen werden.

Relevante Beiträge im Projekt Magazin
Sortieren nach:
Fachbeitrag, Ausgabe 9/2003von Dr. Georg Angermeier
11 Bewertungen
3.545455
1 Kommentar
Arbeitspakete sind die Grundbausteine eines Projekts. Nur wenn sie richtig definiert sind, steht das Projektgebäude stabil. Sie sind für die...
Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 11.11.2004.
Tech Link