Trendforschung

English

ZielZielZiel ist ein prognostizierter Zustand, der ein bestimmtes Handeln legitimiert. Um ein Ziel zu erreichen ist ein Plan erforderlich. Sowohl Ziel als auch Plan sind charakterischte Bestandteile eines Projekts . Siehe Projektziel . der Trendforschung ist die Verbesserung der Datengrundlage für Prognosen. Hierzu untersucht sie sog. Trends. Ein Trend ist eine hinsichtlich ZeitZeitZeit ist eine der zentralen Steuerungsgrößen des Projektmanagements und bildet neben Kosten und Leistungsumfang im sog. Magischen Dreieck einen der drei Eckpunkte. Mittlerweile sind Qualität, Risiko und Nutzen als weitere Steuerungsgrößen etabliert. Je nach Projektart ist der Faktor Zeit besonders kritisch, z.B. im Veranstaltungsmanagement oder bei Wartungs- und Instandhaltungsprojekten., Richtung und Geschwindigkeit bestimmbare Veränderung einer messbaren Größe. Im Zusammenhang mit Trendforschung beschreibt diese Größe meist das wirtschaftliche Verhalten von Menschen, z.B. das Konsumverhalten beim Autokauf. Genauso sind aber Klimaerwärmung oder die Verlangsamung der Erdumdrehung Trends.

Trendforschung

English

ZielZielZiel ist ein prognostizierter Zustand, der ein bestimmtes Handeln legitimiert. Um ein Ziel zu erreichen ist ein Plan erforderlich. Sowohl Ziel als auch Plan sind charakterischte Bestandteile eines Projekts . Siehe Projektziel . der Trendforschung ist die Verbesserung der Datengrundlage für Prognosen. Hierzu untersucht sie sog. Trends. Ein Trend ist eine hinsichtlich ZeitZeitZeit ist eine der zentralen Steuerungsgrößen des Projektmanagements und bildet neben Kosten und Leistungsumfang im sog. Magischen Dreieck einen der drei Eckpunkte. Mittlerweile sind Qualität, Risiko und Nutzen als weitere Steuerungsgrößen etabliert. Je nach Projektart ist der Faktor Zeit besonders kritisch, z.B. im Veranstaltungsmanagement oder bei Wartungs- und Instandhaltungsprojekten., Richtung und Geschwindigkeit bestimmbare Veränderung einer messbaren Größe. Im Zusammenhang mit Trendforschung beschreibt diese Größe meist das wirtschaftliche Verhalten von Menschen, z.B. das Konsumverhalten beim Autokauf. Genauso sind aber Klimaerwärmung oder die Verlangsamung der Erdumdrehung Trends.

Im Rahmen des Projektmanagements ist die Kenntnis von Trends von wichtiger Bedeutung für die ProjektumfeldanalyseProjektumfeldanalyseProjektumfeldanalyse ist die Erfassung, Untersuchung, Bewertung und Dokumentation der äußeren Einflussfaktoren auf das betrachtete Projekt. Die genaue Betrachtung des Umfelds, in dem das Projekt stattfindet, sollte vor der Projektplanung erfolgen. und die RisikoanalyseRisikoanalyseDie Risikoanalyse umfasst alle Aktivitäten zur Einschätzung, Bewertung und Priorisierung der Risiken (inkl. Chancen) im Projekt. Sie liefert damit die Ausgangsbasis für alle weiteren Schritte der Maßnahmenplanung und –bewertung wie auch für die Risikoüberwachung im Projekt. Sie ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Risikomanagements und als wiederkehrender Prozess im Projektverlauf zu sehen, der sich an die Risikoidentifikation anschließt.. Bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten können Trends sogar den ProjektgegenstandProjektgegenstandProjektgegenstand ist der durch das Projekt zu erbringende Leistungsumfang . und den EndterminEndterminDer kalendarisch festgelegte Zeitpunkt, der das Ende eines Vorgangs definiert. Der Endtermin kann durch Randbedingungen fest vorgegeben sein oder sich aus der Lage des Vorgangs nach erfolgter Terminplanberechnung ergeben. Der PMBOK(R) Guide unterscheidet nicht zwischen Endtermin und Endzeitpunkt. bestimmen, um mit einem ProduktProduktAus Projektsicht ist ein Produkt die im Lastenheft beschriebene, zu erbringende Leistung des Projekts. Meistens muss ein Projekt mehrere Produkte erstellen, um den vereinbarten Leistungsumfang zu erbringen. Die Auflistung aller zu erstellenden Produkte eines Projekts ist das sog. Leistungsverzeichnis . Die Menge aller Produkte eines Projekts definieren den sog. Projektumfang (Inhalt und Umfang, Scope). den optimalen Markteintritt zu erreichen.

Um zukünftige Entwicklungen möglichst genau vorhersagen zu können, greift die Trendforschung auf Methoden der Marktforschung und der statistischen Analyse zurück. Die schwierigste Aufgabe dabei ist es, Trends möglichst frühzeitig zu identifizieren.

Trendforschung liegt ihrem Wesen nach zwischen Marktforschung und und Zukunftsforschung, da sie versucht, bereits erkennbare Entwicklungen zu extrapolieren und aus ihnen quantitativ möglichst genaue Prognosen zu erstellen.

Bewertungen

Gesamt
Bewertungen 2
Kommentare 0