Wahlstruktur

Mit "Wahlstruktur" bezeichnete die seit 2009 ungültige DIN 69901:1987 den Teil einer Struktur, der nicht durch Randbedingungen festgelegt und somit durch das Projektmanagementteam selbst frei gewählt werden kann. Die Wahlstruktur ergänzt damit die durch Vorgaben bereits definierte Grundstruktur

Wahlstruktur

Mit "Wahlstruktur" bezeichnete die seit 2009 ungültige DIN 69901:1987 den Teil einer Struktur, der nicht durch Randbedingungen festgelegt und somit durch das Projektmanagementteam selbst frei gewählt werden kann. Die Wahlstruktur ergänzt damit die durch Vorgaben bereits definierte Grundstruktur

Die DIN 69901:1987 bezog sich mit dem Begriff "Wahlstruktur" auf alle in einem Projekt möglichen Strukturen, z.B. ↑Kostenstruktur, ↑Projektstruktur oder Ablaufstruktur.

Die aktuell gültigen Normen und Richtlinien verwenden den Begriff "Wahlstruktur" nicht mehr.

Bewertungen

Gesamt
Bewertungen 1
Kommentare 0