Normen/
Standards
DIN 69901:1987

Standardstruktur

Mit "Standardstruktur" bezeichnete die seit 2009 ungültige DIN 69901:1987 eine "Struktur, die zur wiederholten Verwendung geplant und zur verbindlichen Lösung (Standardlösung) erklärt wurde."

Anzeige

Die DIN 69901:1987 bezog den Begriff "Standardstruktur" auf alle in einem Projekt möglichen Aufbau- und Ablaufstrukturen, wie z.B. ↑Projektstruktur oder ↑Netzplan-Ablaufstruktur.

Die aktuell gültigen Normen und Richtlinien verwenden den Begriff "Standardstruktur" nicht mehr.

Für die effiziente Erstellung von Projektplänen ist der Einsatz von Standardstrukturen dennoch ein wichtiger Lösungsansatz. Standardisierte Teilpläne, die einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess unterliegen, unterstützen das Lernen aus Erfahrungen, reduzieren Planungsrisiken und verringern deutlich den Planungsaufwand.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 01.01.2015.
Tech Link