Artikel: empfehlen
Ausgabe 16/2000 vom 06.10.2000
Fachbeitrag

Effiziente Vermeidung von Desastern

Teil 2: Der strategische PM-Zyklus
Integrierte Projektmanagement-Methoden helfen, Managementfehler in Projekten rechtzeitig zu erkennen. Ein wirksames Desaster-Frühwarnsystem bilden der strategische und der taktische Projektmanagement-Zyklus, den Stefan Heinrich (Niku Software) in der letzten Ausgabe des Projekt Magazins beschrieben hat. Diesmal steht der strategische Warnzyklus im Mittelpunkt. Er stellt die Grundlage dar für das Capability Maturity Modell (CMM), eine vom US-Verteidigungsministerium entwickelte Qualitäts-Sicherungsmethode für Unternehmen. Heinrich erklärt, wie der strategische Warnzyklus funktioniert, was CMM bringt, und welche Anforderungen ein integriertes PM-System erfüllen muss.
0
Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 2,50 € (0,00 € im Abo)
Diesen Artikel kaufen
Sie können diesen und andere kostenpflichtige Artikel sofort per Kreditkarte downloaden.
Preis: 2,50 € Euro
> Artikel in Warenkorb
Voller Zugriff auf alle Inhalte
Gute Gründe für ein PM-Abo
  • über 1.500 praxisnahe Fachartikel
  • über 160 Checklisten und Vorlagen
  • über 900 Fachbegriffe im Glossar
Testen Sie das Projekt Magazin im dreimonatigen Mini-Abo
mit 6 Ausgaben bereits für 29,00 €.
Viele Artikel und Spotlights sind auch im Einzelverkauf erhältlich.