Einprägsam und überzeugend präsentieren im Projekt

Nutzen Sie als Projektmanager jede Präsentation, um für Ihr Projekt und damit letztlich auch für sich selbst zu werben. Gerriet Danz zeigt auf informative und zugleich unterhaltsame Weise anhand ausgewählter Werbetechniken, wie es Ihnen gelingt, Ihre Inhalte fesselnd und einprägsam zu präsentieren. Denn damit sprechen Sie Ihre Zuhörer emotional an und sorgen dafür, dass Ihre Präsentation nachhaltig im Gedächtnis bleibt – und Ihr Projekt, Ihr Team und damit letztlich Sie selbst eine gute Figur machen.

Projektmeeting, Montagvormittag, 11.30 Uhr. Projektleiter Schmidt wirft die letzte von 30 Folien seines Statusberichts an die Wand, welche die Situation im Projekt für alle Projektbeteiligten transparent machen sollen. Gebeamte Informationen, welche in den letzten eineinhalb Stunden die Anwesenden in einen komatösen Zustand versetzt haben. Auf der letzten Folie ist zu lesen: "Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!"

In den Köpfen des Publikums, der Kollegen und der Mitarbeiter von Herrn Schmidt, macht im Stillen eine Frage die Runde: "Wessen Aufmerksamkeit meint er?" Schließlich haben die Anwesenden 90 Minuten in einem abgedunkelten Raum gesessen, angestrengt auf hochkomplexe Grafiken gestarrt und mit Hunderten von Zahlen die Gehörgänge gespült bekommen. Von ganz weit vorne war dabei die Stimme eines Mannes an ihr Ohren gedrungen, der am äußersten Bühnenrand im Schatten stand, mit dem Rücken zu ihnen eine Folie nach der anderen durchklickte und dabei die Sätze auf den Folien ablas.

Anstatt das Publikum mit einem informativen und zugleich unterhaltsamen Vortrag zu begeistern, emotional anzusprechen und so für das Projekt und seinen Verlauf zu interessieren, verhilft ein solcher Präsentator seinen vermeintlichen Zuhörern im besten Fall zu einem wenig erholsamen Nickerchen.

Dabei kann und sollte jeder Vortrag innerhalb eines Projekts Werbung sein, Werbung für die Projektidee, für den gemeinsam erreichten Projektfortschritt, am Ende also auch Werbung für jeden einzelnen Beteiligten, der zum Projekterfolg beiträgt.

Rationale Gründe für mehr Emotion

Von Teilnehmern meiner Seminare und Coachings – viele tragen Projektleitungsverantwortung oder sind an Projekten beteiligt – höre ich häufig, dass Präsentationsinhalte im Projektmanagement sehr zahlenlastig seien, mit Zeitplänen und vielen trockenen Fakten gespickt.

Diese Inhalte sind also genau das Gegenteil von dem, was sich nach allen neuropsychologischen Erkenntnissen zu

Anzeige
Der vollständige Artikel ist für Abonnenten frei zugänglich.
Artikel kaufen (4,50 €)
  • 6 Seiten Praxiswissen
  • PDF-Download
Kostenlos weiterlesen!
  • Diesen Beitrag kostenlos lesen
  • 4 Wochen Online-Zugriff auf alle Artikel, Methoden und das Glossar
Tech Link