Map Parts in MindManager – Standardinhalte schnell einfügen

Wer in seiner Projektarbeit den Mindjet MindManager verwendet, z.B. als Cockpit für die Projektsteuerung oder für die eigene Aufgabenplanung, kann sich mit einer einfachen Funktion viel Tipparbeit ersparen: den Map Parts. Dabei handelt es sich um Zweigvorlagen, mit denen sich Standardinhalte mit nur einem Klick einbinden lassen. Auf diese Weise kann der Nutzer Tätigkeiten bzw. Themen, die sich häufig wiederholen, schnell und bequem in eine Mindmap einfügen. Marilla Bax zeigt Ihnen in diesem Tipp, wie Sie Map Parts erstellen und wie Sie diese einsetzen.

In der Projektarbeit gibt es bestimmte Themen und Inhalte, die sich ständig wiederholen. Dies betrifft z.B. standardisierte Abläufe bei der Bearbeitung von Arbeitspaketen oder das Arbeiten mit Checklisten. Wer in seiner Projektarbeit den MindManager nutzt, kann Vorlagen für diese wiederkehrenden Inhalte verwenden. In einem früheren Tipp wurde Vorlagen im MindManager schon einmal allgemein beleuchtet ("MindManager 9: Einfacher arbeiten mit Projektvorlagen", Projekt Magazin 24/2011).

In diesem Tipp picken wir uns nun eine spezielle Art der MindManager-Vorlage heraus, die im oben genannten Beitrag nur kurz erwähnt wurde: die sogenannten "Map Parts". Dabei handelt es sich um Zweigvorlagen, mit denen sich Standardinhalte mit nur einem Klick einfügen lassen (Bild 1). Dieser Tipp zeigt, wie Sie die Map Parts in den MindManager-Versionen 9, 10 und 11 verwenden können.

Bild 1: Beispiele für Map Parts in MindManager.

Map Parts in MindManager

Die Map Parts lassen sich grundsätzlich in zwei Kategorien unterteilen: Statische Map Parts und Smart Map Parts.

Statische Map Parts

Bei statischen Map Parts handelt es sich um Zweig- und Unterzweigstrukturen mit vordefinierten Standardinhalten inklusive Formatierung. Ihre Hauptfunktion besteht darin, die Eingabe

Anzeige
Der vollständige Artikel ist für Abonnenten frei zugänglich.
Artikel kaufen (3,00 €)
  • 6 Seiten Praxiswissen
  • PDF-Download
Kostenlos weiterlesen!
  • Diesen Beitrag kostenlos lesen
  • 4 Wochen Online-Zugriff auf alle Artikel, Methoden und das Glossar
Tech Link