Tricks und Einstellungen für die Silbentrennung in Microsoft Word

Zu lange Wörter trennen: das ist immer der letzte Arbeitsschritt, wenn Sie ein Dokument erstellt bzw. einen Text geschrieben haben und das Layout fertig ist. Diese – vor allem bei längeren Dokumenten – aufwendige Arbeit können Sie sich durch einige einfache Tricks erleichtern. Hier erfahren Sie, wie das geht.
Zu lange Wörter trennen: das ist immer der letzte Arbeitsschritt, wenn Sie ein Dokument erstellt bzw. einen Text geschrieben haben und das Layout fertig ist. Diese - vor allem bei längeren Dokumenten - aufwendige Arbeit können Sie sich durch einige einfache Tricks erleichtern. Hier erfahren Sie, wie das geht.

Silbentrennung einschalten

Standardmäßig ist die Silbentrennung in Word ausgeschaltet. Möchten Sie sie trotzdem verwenden, müssen Sie sie zuerst aktivieren.

  • Wählen Sie dazu das Menü Extras / Sprache / Silbentrennung und aktivieren Sie die Option "Automatische Silbentrennung".
  • Bestätigen Sie mit OK.

Bild 1: Einstellungen für die Silbentrennung.

"Wörter in Großbuchstaben trennen" schalten Sie aus, wenn Sie z.B. Produktnamen wie TRADEMARK im Text stehen haben, die nicht getrennt werden sollen, um die Lesbarkeit des Wortes zu erhalten.

Die Silbentrennzone definiert, in welchem Randbereich die Trennung vorgenommen wird. Der Randbereich ist der Abstand zwischen dem Ende des letzten Worts in einer Zeile und dem rechten Seitenrand. Eine Vergrößerung des Randbereichs bewirkt, dass die automatische Silbentrennung weniger Wörter trennt. So bleibt ein relativ starker Flattersatz erhalten, der rechte Rand des Textes verläuft unregelmäßig. Eine Verkleinerung des Randbereichs glättet den rechten Rand des Textes, verringert also den Flattersatz.

Die Option "Aufeinanderfolgende Trennstriche" bestimmt, wie viele aufeinanderfolgende Zeilen mit einem Trennstrich enden dürfen.

Automatische Silbentrennung in allen Dokumenten

Haben Sie sich auch schon darüber geärgert, dass Sie die automatische Silbentrennung in jedem neuen Dokument einschalten müssen? Hier ist die Lösung, um die automatische Silbentrennung dauerhaft einzuschalten:

  • Öffnen Sie die Datei "Normal.dot". Auf dieser Datei basieren alle neuen leeren Dokumente in Word. Sie dient dazu, bestim
Anzeige
Jetzt kostenlos weiterlesen!
Abonnenten des Projekt Magazins wissen mehr!
Starten Sie jetzt unser 4-wöchiges Kennenlern-Angebot: Die Anmeldung dauert nur ein paar Minuten – Sie können also gleich weiterlesen.
  • KostenlosDas Kennenlern-Angebot kostet Sie nichts.
  • Kein RisikoSie können jederzeit kündigen, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
  • Einen Monat lang alles lesen4 Wochen Online-Zugriff auf alle Inhalte des Projekt Magazins.
Tech Link