Handbuch Internationales Projektmanagement

Grundlagen, Organisation, Projektstandards, Interkulturelle Aspekte, Angepasste Kommunikationsformen

Informationen zum Buch
Handbuch Internationales Projektmanagement
Autor: Cronenbroeck, Wolfgang
ISBN: 3589236000
Verlag: Cornelsen Verlag
Jahr: 2004
Seitenanzahl: 366 Seiten
Medienart: geb.
Preis: 36,00 €
0
0 Kommentare

Rezension von Dr. Georg Angermeier

Für eilige LeserInnen: Ein Buch über die Welt des Projektmanagements und über das Projektmanagement in der Welt.

Auch wenn es über das Projektmanagement in aller Welt geht, dürfen Sie von diesem Buch nichts Weltbewegendes erwarten. Und das hat seine großen Vorteile. Wolfgang Cronenbroeck geht an das Thema "Internationales Projektmanagement" sehr nüchtern, fast schon schulbuchmäßig heran. Im Zentrum steht sein aus eigenen Erfahrungen entwickelter "Leitfaden für internationale Projekte" (S. 224 -248), der fast schon im Sinne eines Kochrezepts den Lebensweg eines Projekts beschreibt. In ihm verbindet der Autor das allgemeine Basiswissen über Projektmanagement mit den speziellen Ausprägungen des internationalen Projektmanagements.

Wohlwissend, dass bereits das Basiswissen über Projektmanagement nicht weit verbreitet ist, stellt Cronenbroeck im ersten Teil des Buchs dieses knapp aber ausreichend dar. Sorgfältig und systematisch beschreibt er die wesentlichen Aspekte des Projektmanagements, wobei er durch die Betonung der vorgelagerten Projektanalyse (Umfeld-, Risiko-, Wirtschaftlichkeits- und andere Analysen) schon die speziellen Anforderungen des internationalen Projektmanagements vorbereitet.

Ganz mag ich diese Herangehensweise nicht gut heißen, da sie die von mir erwartete Fokussierung auf die internationalen Aspekte für meinen Geschmack ein wenig verwässert. Andererseits wird das Buch dadurch zum echten "Handbuch", in dem alles benötigte Wissen zumindest in den Grundzügen enthalten ist.

Im "eigentlichen" internationalen Teil vermeidet Cronenbroeck den beliebten Fehler, lediglich mit netten Geschichten über interkulturelle Missverständisse die Lachmuskeln des Lesers anzusprechen. Grundsätzlich bringt der Autor sehr wenig länderspezifische Informationen, sondern stellt allgemein die Aspekte und Kriterien dar, die auf dem internationalen Projektparkett zu beachten sind. Zu Recht fordert er den Projektleiter auf, sich für jedes neue Land eigens und spezifisch vorzubereiten. Dadurch wirkt seine Darstellung manchmal ein wenig abstrakt, auch wenn sie durch zahlreiche, kurze und treffende Beispiele illustriert wird.

Beachtenswert ist meiner Meinung nach die Auseinandersetzung mit der Rolle und den Qualifikationen des internationalen Projektleiters, die ich so bisher noch nirgends gefunden habe. Unter dem Stichwort "Internationale Handlungskompetenz" beschreibt Cronenbroeck sehr eindringlich, welche Anforderungen an einen Projetkleiter im internationalen Umfeld zu gestellt werden. Wenn Sie selbst vor der Übernahme eines solchen Projekts stehen, sollten Sie in das Kapitel "Internationale Handlungskompetenz" (S. 154-168) wie in einen Spiegel schauen und überlegen, ob Sie sich dieser Aufgabe gewachsen fühlen.

Für meinen Geschmack ein wenig zu ausführlich geraten ist das Kapitel "Kommunikation und Konflikte in internationalen Projekten". Hier ist sehr viel an grundlegenden Informationen zusammengetragen, die man als Teilnehmer von Kommunikationstrainings langsam nicht mehr hören kann. Richtig sind sie trotzdem und bekanntermaßen ist die Kommunikation der eine zentrale Erfolgsfaktor im Projektmanagement. Da internationale Projekte zudem meist technischer Natur sind und Techniker einem allgemeinen Vorurteil zu folge selten an Kommunikationstrainings teilnehmen, kann ich letztlich dieses Kapitel auch nur befürworten.

Im Anhang finden sich fast fünfzig Seiten Formulare für die Projektabwicklung, ein lehr- und spannungsreicher Praxisbericht aus dem Erfahrungsschatz des Autors und noch ein ganz besonderes Highlight:

Erstmalig erscheint ein Teil des Projektmanagement-Glossars des Projekt Magazins in gedruckter Form!

Die positive Bewertung meines Glossars durch Wolfgang Cronenbroeck schmeichelt mir als Autor und ist zugleich Ansporn für weitere Verbesserungen. Trotzdem weise ich jeden Vorwurf der Bestechlichkeit weit von mir, wenn ich abschließend allen abfliegenden ProjektmanagerInnen dringend rate:

Egal, wohin Sie fliegen, dieses Buch gehört in den Koffer eines jeden / einer jeden international tätigen ProjektmanagerIn!


Verlagstext

Die Teilnahme an internationalen Projekten stellt Projektleiter und -mitarbeiter vor ständig neue Herausforderungen und nicht immer ist der beste Fachspezialist auch der beste Projektleiter, sondern die Persönlichkeit mit den besten integrativen Fähigkeiten. Vor diesem Hintergrund bietet das Handbuch praxisnahe Unterstützung für die Planung und Durchführung internationaler Projekte

In einem einführenden Teil werden die Grundregeln und Methoden für eine erfolgreiche Projektarbeit in kompakter Form erläutert. Zukünftige Projektteilnehmer erlangen Kenntnisse, um internationale Projekte methodisch zu analysieren, zielgerichtet zu planen, effizient zu steuern, nachvollziehbar zu dokumentieren und erfolgreich abzuschließen.

Im zweiten Teil werden die Voraussetzungen und Besonderheiten des internationalen Projektmanagements herausgearbeitet, sowie Problemlösungen und Hilfestellungen gegeben. Dargestellt werden im Besonderen interkulturelle Aspekte, die Organisation von internationalen Projekten, die Definition von Projektstandards sowie die Umsetzung angepasster Kommunikationsformen.

Eine sich an einer Projektlandkarte orientierende Formularsammlung leitet dazu an, in jeder Projektphase die maßgebenden Schritte einzuleiten und zu überwachen. Ein Glossar wichtiger Begriffe des englischen Fachvokabulars rundet das Informationsangebot ab.

Über den Autor

Wolfgang Cronenbroeck hat über Jahre umfangreiche Erfahrungen im internationalen Projektmanagement gesammelt und ist als Consultant im Bereich Projekt- und Prozessmanagement tätig. Er ist nach GPM-IPMA als internationaler Projektmanager zertifiziert.



Buch bewerten
Wie nützlich finden Sie dieses Buch?
Keine Stimmen
Kommentare
Bitte geben Sie Ihren Namen an: *
Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt die Redaktion keine Gewähr.
Tech Link