Intelligentes Projektmanagement

Planen Wagen Gewinnen

Informationen zum Buch
Intelligentes Projektmanagement
Autor: Scheurer, Bernhard M.
ISBN: 3421055920
Verlag: DVA
Jahr: 2002
Seitenanzahl: 295 Seiten
Medienart: geb.
Preis: 24,90 €
0
0 Kommentare

Rezension von Dr. Georg Angermeier

Für eilige LeserInnen: Kein Buch für den Kopf, sondern für Bauch und Hände.

Warum ist mir dieses Buch spontan sympathisch? Liegt es daran, dass Scheurer im Vorwort Anthony de Mello zitiert?

Gewisse Menschen werden nie etwas lernen, weil sie alles zu schnell begreifen. Weisheit ist kein Bahnhof, an dem man ankommt, sondern eine Art zu reisen. Reist man zu schnell, übersieht man die Landschaft. Genau zu wissen, wohin man will, kann der beste Weg sein, sich zu verirren. Nicht alle, die bummeln, verlaufen sich.

Dieses Zitat beschreibt recht treffend den Stil des Buchs und warnt vor falschen Erwartungshaltungen: Hier wird nicht eine Methode nach der anderen abgehakt und mit den neuesten Jargon-Buzzwords jongliert. Es handelt sich vielmehr um eine meines Erachtens zeitlose Darstellung dessen, was Projekte und Projekterfolg ausmacht.

Oben habe ich es "Bauch und Hände" genannt. Scheurer spricht von "Spirit und Pragma". Unter Spirit versteht er Initiative, Begeisterungsfähigkeit, Visionskraft und all die anderen Eigenschaften, die uns zu Abenteuern und Eroberungen treiben. "Pragma" hingegen ist das konkrete, realitätsbewusste Handeln, das um die Machbarkeiten und Randbedingungen weiß. Die richtige Mischung aus beidem, der visionären Energie und der realistischen Handlungsfähigkeit macht den Projektmanager aus, zumindest, wenn man Scheurers Ausführungen folgen will.

Diese sind von einem ganz eigenen Stil geprägt, der zwischen Coaching und fachlicher Anleitung liegt. Bildhafte Vergleiche wie den vier Projekt-Archetypen "Hase", "Fuchs", "Gans" und "Adler" stehen auf der einen Seite, Anleitungen für Prozessmodelle und Phasenkonzepte auf der anderen. Und dazwischen die vom Autor in mehreren Varianten durchdeklinierte "DAFFODIL-Methode".

Damit ist nicht gemeint, dass Sie dem Projektsekretariat hin und wieder einen Strauß Narzissen mitbringen sollen, auch wenn dies sicher motivierend wirken kann. Vielmehr ist dies ein Akronym für:

  • Dämme bauen: Raum, Zeit und Kapazität für die zu bewältigende Arbeit schaffen.
  • Akkumulieren: Zusammentragen, nichts ausgrenzen, Kreativität zulassen
  • Filtern: Kriterien aufstellen und bewerten. Priorisieren und auswählen.
  • Fokussieren: Ein klares Ziel definieren, das "SMART" ist.
  • Organisieren: Zeitplanung, Projektmarketing, Informationsmanagement und alle anderen Werkzeuge des Projektmanagement nach allen Regeln der Kunst einsetzen.
  • Delegieren: Damit das Organisieren bewältigbar bleibt, müssen Aufgaben und Verantwortlichkeiten verteilt werden.
  • Initiieren: Anpacken, nicht warten, dass andere etwas machen
  • Lassen: Sich nicht überall einmischen, sondern den Verantwortlichen vertrauen

Die "DAFFODIL-Methode" vermittelt prägnant die zweite "große Vereinheitlichung", die Scheurer den Lesern ans Herz legen will: Selbstmanagement und Projektmanagement gehören untrennbar zusammen! Ein guter Projektmanager muss mehr können als nur die Earned Value Analysis herunterbeten. Er oder sie muss auch die unternehmerische Führungsaufgabe wahrnehmen können. Sie können als Projektleiter(in) nicht erwarten, dass Ihr Projektteam effizient vorankommt, wenn Ihr eigener Schreibtisch im Chaos versinkt. Wenn Sie selbst nur auf den nächsten eigenen Karriereschritt fokussiert sind, dürfen Sie keinen Teamgeist erwarten.

Das mag zunächst ein wenig oberflächlich klingen, vor allem wenn man sich vom lockeren Schreibstil des Autors täuschen lässt. Wer sich in der Projektmanagement-Literatur auskennt, stellt allerdings schnell fest, das Scheurer sehr wohl den Projektmanagement Fachmann, den PMBOK Guide oder den Burghardt genau gelesen hat. Mit diesen Werken will er auch weder konkurrieren noch sie als bloße Anleitungsbücher abwerten. Sein Ziel ist es vielmehr, genau diesen vielen hochwertigen Fachbüchern ein Werk zur Seite zu stellen, das die LeserInnen mit dem Projektmanagement-Virus infiziert.

Wer dies schon ist, oder dazu bereit ist, dem möchte ich "Intelligentes Projektmanagement" wärmstens ans Herz legen. Wer sich hingegen nur gezwungenermaßen mit dem Thema Projektmanagement befasst und ihm nur mit größter Skepsis begegnet, für den ist "Projektmanagement leicht gemacht" die bessere Wahl.


Verlagstext

Die Fähigkeit, Projekte zu entwickeln und umzusetzen, die Projektqualifikation (PQ), läßt sich sowohl bei Individuen als auch bei Gruppen ermitteln und trainieren. Erfolg im Projekt wird auf Dauer nur der haben, der das Denken in Projekten beherrscht und eine spezifische Projektintelligenz entwickelt.

Wer gute Projektergebnisse anstrebt, benötigt neben fundiertem Handwerkszeug auch eine glückliche Hand und die richtige »Denke«. Ein professionelles Konzept, richtig definierte Ziele, eine funktionierende Projektorganisation und effektive Teamarbeit gehören unabdingbar dazu, aber sie allein führen nicht zum Ziel, wo der »Spirit« und die nötige Projektintelligenz fehlen.

Der Autor entwickelt einen fundierten und ganzheitlichen Einstieg in die Projektarbeit und das Projektmanagement. Er beschreibt diejenigen strategischen Maßnahmen und Methoden, die sich in der Praxis als effektiv und zielführend bewährt haben, und gibt praxiserprobte Anregungen. Der Schwerpunkt liegt auf der systematischen Integration des Faktors Mensch in den Prozeß der Projektplanung und -durchführung.

Über den Autor:

Bernhard M. Scheurer ist Diplom-Mathematiker. Er hat als Systemberater, Projektleiter und Geschäftsführer an der RWTH Aachen, bei General Electric, Siemens sowie in mittelständischen Unternehmen gearbeitet. Seit zehn Jahren ist er freiberuflicher Trainer und Coach mit dem Schwerpunkt Projektmanagement und hat inzwischen mehrere tausend Fach- und Führungskräfte geschult.



Buch bewerten
Wie nützlich finden Sie dieses Buch?
Keine Stimmen
Kommentare
Bitte geben Sie Ihren Namen an: *
Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt die Redaktion keine Gewähr.
Tech Link