Projektmanagement-Glossar
Alle Glossarbegriffe

Abnahmedokument

Das Abnahmedokument ist die schriftliche Fixierung der ↑Abnahme eines Werks durch den Auftraggeber. Die Schriftform ist für die Abnahme nicht gesetzlich vorgeschrieben. Sie hat jedoch den Vorteil, dass dadurch zum einen der Zeitpunkt der Abnahme definiert ist und zum anderen für beide Vertragsparteien Klarheit über den Status der Abnahme herrscht, z.B. wenn die Abnahme aufgrund kleinerer Mängel nur vorbehaltlich erteilt wird.

Abnahmedokument

Das Abnahmedokument ist die schriftliche Fixierung der ↑Abnahme eines Werks durch den Auftraggeber. Die Schriftform ist für die Abnahme nicht gesetzlich vorgeschrieben. Sie hat jedoch den Vorteil, dass dadurch zum einen der Zeitpunkt der Abnahme definiert ist und zum anderen für beide Vertragsparteien Klarheit über den Status der Abnahme herrscht, z.B. wenn die Abnahme aufgrund kleinerer Mängel nur vorbehaltlich erteilt wird.

Die seit 2009 ungültige DIN 69905:1997 definierte das Abnahmedokument als: "Dokument, in dem die ↑Abnahmebestätigung niedergeschrieben ist."

 

Bewertungen

(nur angemeldete Benutzer)

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 7