Entwicklungsteam (Scrum)

Das Entwicklungsteam ist eine der drei zentralen Rollen in der agilen Software-Entwicklungsmethode Scrum. Die Mitglieder des Entwicklungsteams setzen die vom Product Owner spezifizierten Items des Product Backlog selbstorganisiert um. Der Scrum Master unterstützt das Entwicklungsteam dabei, indem er zum einen dafür sorgt, dass der Scrum-Prozess eingehalten wird und indem er zum anderen die Schnittstelle zwischen Entwicklungsteam und den anderen Stakeholdern bildet.

Anzeige

Verantwortlichkeiten des Entwicklungsteams

  • Es beurteilt die Machbarkeit und den Aufwand der Backlog Items beim Sprint Planning.
  • Es entscheidet über den Umfang des Sprint Backlogs.
  • Es erstellt den Arbeitsplan für den kommenden Sprint.
  • Bis zum Ende eines jeden Sprints erstellt es ein potentiell lauffähiges Produkt-Inkrement.
  • Unter Leitung des Scrum Masters führt es den Daily Scrum durch.
  • Im Sprint Review berichtet es über den erzielten Fortschritt und präsentiert das Produkt-Inkrement.

Organisation des Entwicklungsteams

Das wichtigste Charakteristikum des Entwicklungsteams bei Scrum ist die vollständige Gleichberechtigung aller Mitglieder. Der Scrum Guide besteht deshalb explizit darauf, dass es innerhalb des Entwicklungsteams keine weitere Unterscheidung verschiedener Rollen gibt. Alle Mitglieder werden ausnahmslos als "Entwickler" bezeichnet. Entwickler verfügen untereinander über keinerlei Weisungsbefugnisse, sondern tragen ausschließlich durch ihre fachliche Qualifikation zur Erstellung des Produkt-Inkrements bei. Auch benötigte Experten, die keinerlei IT-Kenntnisse haben, aber z.B. die fachlichen Zusammenhänge der späteren Anwendung spezifizieren, zählen bei Scrum damit zu den Entwicklern.

Erläuterung und Kommentar zum Begriff "Entwicklungsteam"

Der Erfolg von Scrum beruht auf der strikten Trennung zwischen Management und Software-Erstellung. Dies wird durch die strikte Abschottung des Entwicklungsteams von Management-Entscheidungen während der Sprint-Durchführung erreicht. Diese Maßnahme ähnelt der Behandlung der Engpassressourcen bei der Critical Chain Methode.

Der kategorisch geforderte Verzicht auf jegliche Hierarchie innerhalb des Entwicklungsteams dient dazu, Entscheidungen ausschließlich auf fachlicher Basis zu treffen. Gleichzeitig begrenzt dies die Größe des Entwicklungsteams. Der Scrum Guide empfiehlt für das Entwicklungsteam eine Größe zwischen drei und neun Personen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 23.11.2015.
Tech Link