Scrum Master

Scrum Master ist eine der drei Verantwortlichkeiten (bis 2020 Rollen) im agilen Rahmenwerk ↑Scrum. Der Scrum Master ist dafür verantwortlich, dass die Beteiligten Scrum richtig verstehen und umsetzen. Für den Qualifikationsnachweis als Scrum Master gibt es zwei aufeinander aufbauende Zertifikate, den Professional Scrum Master level 1 (PSM I) und den Professional Scrum Master level 2 (PSM II), die von Scrum.org in einem Online-Test erworben werden können.

Scrum Master

Scrum Master ist eine der drei Verantwortlichkeiten (bis 2020 Rollen) im agilen Rahmenwerk ↑Scrum. Der Scrum Master ist dafür verantwortlich, dass die Beteiligten Scrum richtig verstehen und umsetzen. Für den Qualifikationsnachweis als Scrum Master gibt es zwei aufeinander aufbauende Zertifikate, den Professional Scrum Master level 1 (PSM I) und den Professional Scrum Master level 2 (PSM II), die von Scrum.org in einem Online-Test erworben werden können.
Wir empfehlen zum Thema Agile
PM Welt 2023: Mutig handeln in unsicheren Zeiten

Wie gehe ich mit den Herausforderungen fehlender Planbarkeit und Unsicherheit um? Welche Kompetenzen, Methoden und Tools sind gefordert, um sich mutig und sicher den Herausforderungen der Zukunft zu stellen? Diese und weitere spannende Themen erleben Sie am 4. Mai 2023 in München bei der PM Welt, unserer Projektmanagement-Konferenz. Seien Sie dabei! Mehr Infos

Scrum Master ist eine der drei Verantwortlichkeiten (bis 2020 Rollen) im agilen Rahmenwerk ↑Scrum. Der Scrum Master ist dafür verantwortlich, dass die Beteiligten Scrum richtig verstehen und umsetzen. Für den Qualifikationsnachweis als Scrum Master gibt es zwei aufeinander aufbauende Zertifikate, den Professional Scrum Master level 1 (PSM I) und den Professional Scrum Master level 2 (PSM II), die von Scrum.org in einem Online-Test erworben werden können.

Verantwortlichkeiten des Scrum Masters

Im Scrum Guide wird die Rolle des Scrum Masters beschrieben als

"true leader who serves the Scrum Team and the larger organization",

d.h. als Leiter, der nicht eine autoritäre, sondern eine dienende Funktion hat. Konkret bedeutet dies, dass der Scrum Master folgende Zuständigkeiten hat:

  • Er unterstützt den ↑Product Owner beim Management des ↑Product Backlogs.
  • Er moderiert die in Scrum vorgesehenen Arbeitstreffen.
  • Er unterstützt die Entwickler:innen (bis 2020 Entwicklungsteam) dabei, sich selbst zu organisieren und effizient zu arbeiten
  • Er übernimmt die Kommunikation mit der Trägerorganisation, in der das Scrum Team eingebunden ist.
  • Er bemüht sich darum, Hemmnisse zu beseitigen, die den Arbeitsfortschritt behindern.
  • Er unterstützt die Trägerorganisation beim Einführen von Scrum.
Vorschaubild

Sie möchten eine Weiterbildung machen und sich zum Scrum Master zertifizieren lassen? Wir haben für Sie Tipps, wie Sie sich erfolgreich und effizient auf die Online-Prüfung zum Scrum Master (PSM I) bei Scrum.org vorbereiten.

Weiterlesen
Scrum Master: Prüfungsvorbereitung

Die Zertifizierung zum Scrum Master

Für den Start in das (agile) Projektmanagement und den weiteren Wissensausbau bietet die Zertifizierung die Möglichkeit, sich fundierte Methodenkenntnisse anzueignen, sich diese bestätigen zu lassen und ist so eine gute Voraussetzung, die neuen Vorgehensweisen erfolgreich anzuwenden.

Vorschaubild

Agiles Projektmanagement wird in vielen Firmen zunehmend wichtiger. Demnach steigt der Bedarf an entsprechend qualifizierten Mitarbeitern. Welche Zertifizierungen es im agilen Projektmanagement gibt und wie sich diese unterscheiden, zeigt Ihnen Elisabeth Ammer. Finden auch Sie die für Sie passende agile Zertifizierung!

Weiterlesen
Agile Zertifizierungen

Generell können zertifizierte Projektmanager, u.a. im Wettbewerb um Positionen (in Projekten) oder bei Gehaltsverhandlungen, zusätzlich profitieren. Einheitliche Standards erleichtern zudem die Zusammenarbeit und schaffen ein gemeinsames (Begriffs-)Verständnis im Projektmanagement.

Der Scrum Master als Teil des Scrum Frameworks

Der Scrum Master ist für die Implementierung von Scrum und die Einhaltung der Regeln im Team zuständig. Er ist verantwortlich dafür, möglichst gute Arbeitsbedingungen für das Team zu schaffen und unterstützt es bei der Selbstorganisation. Als Schnittstelle zur Organisation ist er dafür verantwortlich, das Teamumfeld zu verbessern, also die umgebende Organisation Schritt für Schritt zu verändern, damit das Scrum Team seiner Aufgabe besser nachkommen kann.

Erläuterungen zur Rolle des Scrum Masters im Projektmanagement

Gemäß Scrum ist der Scrum Master eine moderierende Spezialistenrolle, die keine Autorität über die Teammitglieder oder Entscheidungsbefugnis über die Arbeitsinhalte hat. Daraus folgt, dass die Rolle des Scrum Masters nicht der traditionellen Rolle eines Projektmanagers entspricht. Wenn eine Software-Entwicklung gemäß Scrum innerhalb eines Projekts durchgeführt werden soll, ist der Scrum Master deshalb eine zusätzliche Rolle innerhalb der Projektorganisation.

Aus Projektmanagementsicht ist der Scrum Master ein Experte für die Vorbereitung, Durchführung und Abnahme der wertschöpfenden Projektprozesse eines Software-Entwicklungsprojekts. Dementsprechend beschreibt der Scrum Guide auch keine der traditionellen Aufgaben des Projektmanagements wie z.B. Terminplanung, Erstellung eines Business Cases, Risikomanagement usw.

Wie führe ich als Scrum Master? Führungsstile für die Praxis

Der Scrum Master hat zwar innerhalb seines Teams eine hervorgehobene Stellung, in der Regel verfügt er aber über keine Weisungsbefugnis und muss immer mit den Teammitgliedern auf Augenhöhe agieren.

Scrum schreibt als agile Projektmanagement-Methode nur wenige Rollen, eine überschaubare Menge an Regeln und wenige Dokumente vor. So wirkt die Anwendung von Scrum auf den ersten Blick bestechend einfach.

Unlocked Content
Vorschaubild
Planen Sie mit dem gesamten Scrum-Team den nächsten Sprint und sorgen Sie so für einen stabilen Entwicklungsprozess!
Vorschaubild
Sorgen Sie für hohe Transparenz bei der Aufgabenplanung für das Projektteam und verkürzen Sie die Durchlaufzeit einzelner Aufgaben durch die Überwachung und Steuerung entsprechender Verantwortlichkeiten. Regeltermine fördern den teaminternen Austausch.

Im Projektmanagementsystem PRINCE2 entspricht der Scrum Master in etwa der dort definierten Rolle des Teammanagers. Hierbei muss die Sonderregelung von PRINCE2 in Anspruch genommen werden, dass der Prozess "Managen der Produktlieferung" nicht obligatorisch nach PRINCE2 gemanagt werden muss. Da bei Scrum der Scrum Master weder disziplinarische noch fachliche Autorität gegenüber dem Entwicklungsteam hat, muss bei einer Kombination von Scrum und PRINCE2 entweder die Rollenbeschreibung des Teammanagers angepasst werden (eine Person ist zugleich Scrum Master und Team Manager) oder der Scrum Master als zusätzliche Rolle dem Teammanager unterstellt werden.

Bewertungen

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
Gesamt
Bewertungen 20
Kommentare 0