Projektmanagement-Glossar
Alle Glossarbegriffe

Fertigstellungswert

Synonyme
Abkürzungen
Der Fertigstellungswert (Earned Value) ist der monetär bemessene Wert der zu einem bestimmten Stichtag erbrachten Leistung eines Vorgangs, Arbeitspakets oder Elements des Projektstrukturplans. Bestimmt wird der Fertigstellungswert, indem man für die erbrachten Leistungen die geplanten Kosten ermittelt.

Fertigstellungswert

Synonyme
Abkürzungen
Der Fertigstellungswert (Earned Value) ist der monetär bemessene Wert der zu einem bestimmten Stichtag erbrachten Leistung eines Vorgangs, Arbeitspakets oder Elements des Projektstrukturplans. Bestimmt wird der Fertigstellungswert, indem man für die erbrachten Leistungen die geplanten Kosten ermittelt.

Der Fertigstellungswert ist streng zu unterscheiden vom Istwert (für die Leistungen tatsächlich entstandenen Kosten) und vom Planwert (für den Stichtag geplanten Kosten).

Der Fertigstellungswert korrespondiert mit dem Fertigstellungsgrad, der prozentual angibt, wie viel der geplanten Leistung zu einem Stichtag tatsächlich erbracht wurde.

.

Die DIN 69901-5:2009-1 "Projektmanagement - Projektmanagementsysteme - Teil 5: Begriffe" definiert den Fertigstellungswert im Sinne eines bis zu einem bestimten Zeitpunkts erbrachten Werts, unabhängig von den dafür geplanten Aufwänden.

Der PMBOK(R) Guide präzisiert explizit, dass es sich beim Fertigstellungswert um das für die erbrachte Leistung zugewiesene und genehmigte Budget handelt. Ergänzend weist der PMBOK(R) Guide auf die alte Bezeichnung "Budgeted Cost of Work Performed" (BCWP) hin.

Bewertungen

(nur angemeldete Benutzer)

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 3