Normen/
Standards
PMBOK Guide 4th edition

To-Complete Performance Index

Der To-Complete Performance Index (TCPI) ist eine Kennzahl des Earned Value Managements und gibt an, wie hoch der Cost Performance Index (CPI) für die restliche Laufzeit eines begonnenen Projekts sein muss, um eine bestimmte Budgetvorgabe einhalten zu können. Wenn z.B. der CPI eines Projekts aktuell unter 100% liegt, dann muss er auf über 100% gesteigert werden, um die bisherigen Defizite ausgleichen zu können.

Anzeige

Der TCPI ist leicht zu ermitteln. Er ist der Quotient aus dem noch zu erbringenden Earned Value und dem noch zur Verfügung stehenden Budget. Der noch zu erbringende Earned Value ist die Differenz vom geplanten Projektbudget (Budget at Completion = BAC) und dem bereits erbrachten Earned Value (EV). Das noch zur Verfügung stehende Budget ist die Differenz von BAC und den bereits entstandenen Ist-Kosten (Actual Cost = AC). Somit ergibt sicher als Formel für den To-Complete Performance Index: TCPI=(BAC-EV)/(BAC-AC).

Der PMBOK Guide 2008 betrachtet zusätzlich den Fall, dass eine neue Gesamtkostenschätzung für das Projekt (Estimate at Completion = EAC) vorliegt. In diesem Fall gibt er als weitere Formel an: TCPI=(BAC-EV)/(EAC-AC). Diese Formel berücksichtigt, dass die tatsächlichen Kosten vom geplanten Budget abweisen, bemisst den Wert des Projektergebnisses aber immer noch mit dem ursprünglich geplanten Budget.

Erläuterungen und Kommentar

Der To-Complete Performance Index ist eine mit Vorsicht zu verwendende Kennzahl. Sie ist eine reine Rechengröße aus Kosten und beruht nicht auf einer inhaltlichen Analyse des Projektfortschritts und einer Szenarienbetrachtung bis zum Projektende. Der TCPI ist rein deskriptiver Natur. Direkte Handlungsempfehlungen für die Steuerung eines Projekts lassen sich von ihm nicht ableiten.

Besonders bedenklich erscheint die Verwendung der Restaufwandsschätzung zur Berechnung des TCPI. Zum einen ist dies ein Widerspruch in sich selbst, da von einer zumindets stillschweigenden Aktzeptanz der Budgetveränderung ausgegangen wird. Wenn dies der Fall ist, dann müsste auch der Referenzwert des Projektbudgets entprechend angepasst werden und es dürfte nicht mehr mit dem ursprünglich geplanten BAC gearbeitet werden. Zum anderen verfestigt die Übernahme des Restkostenaufwands in das Controlling diese als neue Zielvorgabe. Demzufolge werden keine Anstrenungen mehr unternommen, um der ursprünglichen Planung so nahe wie möglich zu kommen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 24.10.2010.
Tech Link