Fortschrittsgrad

Abkürzungen
Fortschrittsgrad ist das Verhältnis von bereits erbrachtem Leistungsumfang zum vereinbarten Leistungsumfang.

Fortschrittsgrad

Abkürzungen
Fortschrittsgrad ist das Verhältnis von bereits erbrachtem Leistungsumfang zum vereinbarten Leistungsumfang.

Wenn die zur Quantifizierung des Leistungsumfangs verwendete Maßzahl der geschätzte AufwandAufwandAufwand (Projektmanagement) ist die Menge aller monetär quantifizierbaren Eingangsgrößen in ein Projekt, in ein Programm, in ein Projektportfolio oder in einen Teil eines Projekts. ist, dann entspricht der Fortschrittsgrad dem Verhältnis von Earned Value zum Budget at Completion. Wenn hingegen direkt die erbrachte Leistung gemessen wird, z.B. der mit dem ProjektProjektEin Projekt ist ein einmaliger Geschäftsprozess , der von der Geschäftsführung der Trägerorganisation anhand eines Business Cases genehmigt wird, von einer temporären Organisationseinheit gemanagt wird, ein spezifiziertes Werk erstellt und dieses zu einem definierten Termin und zu vorgegebenen Kosten zur Abnahme an einen Kunden liefert. realisierte Gewinn, dann wird der Fortschrittsgrad deutlich langsamer anwachsen, da ja zunächst Arbeitsaufwände zu erbringen sind, bevor Erträge erwirtschaftet werden können.

Der Begriff Fortschrittsgrad wurde im ehemaligen Standardwerk der GPM ProjektManager verwendet und dem Begriff Fertigstellungsgrad gleichgesetzt. Unterschieden wird dabei zwischen "Ist-Fortschrittsgrad" und dem "Plan-Fortschrittsgrad". Der Vergleich dieser beiden Werte ist erforderlich, da der ProjektManager die Leistungskennzahlen der Earned Value AnalysisEarned Value AnalysisEarned Value Analysis (EVA) ist die Erhebung und Berechnung der Leistungskennzahlen eines Projekts im Rahmen des Earned Value Managements . Earned Value Analysis und Earned Value Management werden häufig synonym verwendet. (Schedule und Cost Performance IndexCost Performance IndexDer Cost Performance Index (CPI) ist die kostenbezogene Leistungskennzahl des Earned Value Managements . Er wird gebildet aus dem Verhältnis von Earned Value und Actual Cost .) nicht verwendet.

Die intuitiv verständliche Leistungskennzahl des Fortschrittsgrades findet sich auch im sogenannten Burn-Down-Chart wieder. Der prozentuale Wert des Burn-Down-Charts zu einem bestimmten ZeitpunktZeitpunktIn der Netzplantechnik wird mit " Zeitpunkt " ein Punkt auf einer frei gewählten Zeitachse bezeichnet, solange diese noch nicht auf die Echtzeit abgebildet ist. addiert sich mit dem Fortschrittsgrad zu 100% auf.

Bewertungen

Gesamt
Bewertungen 8
Kommentare 0