Projektmanagement-Glossar
Alle Glossarbegriffe

Networking

Während Begriffe wie "Teamfähigkeit", "Soft Skills" oder "Human Factor" das menschliche Miteinander eher aus Sicht des Unternehmens oder der Führungsebene beschreiben, steht "Networking" für das individuelle Verhalten des einzelnen, wie er oder sie innerhalb eines Beziehungsgeflechts (Kollegen, Geschäftspartner usw.) möglichst erfolgreich agiert. Das Pflegen und Nutzen von Beziehungen zum Zwecke des geschäftlichen Erfolges und der eigenen Karriere sollte dabei sowohl zum Nutzen der anderen als auch zum Nutzen des Unternehmens/Auftraggebers führen.

Networking

Während Begriffe wie "Teamfähigkeit", "Soft Skills" oder "Human Factor" das menschliche Miteinander eher aus Sicht des Unternehmens oder der Führungsebene beschreiben, steht "Networking" für das individuelle Verhalten des einzelnen, wie er oder sie innerhalb eines Beziehungsgeflechts (Kollegen, Geschäftspartner usw.) möglichst erfolgreich agiert. Das Pflegen und Nutzen von Beziehungen zum Zwecke des geschäftlichen Erfolges und der eigenen Karriere sollte dabei sowohl zum Nutzen der anderen als auch zum Nutzen des Unternehmens/Auftraggebers führen.

Eine besondere Intensität erreicht das "Networking" in Form des sogenannten "Mentoring", bei dem der Mentor den Mentee in besonderer Weise unterstützt, ohne unmittelbare Gegenleistungen zu erhalten. Langfristig kann sich dies für den Mentor wieder nutzbringend erweisen, wenn die spätere Führungspersönlichkeit ihrem alten Mentor z.B. frühzeitig wichtige Informationen zukommen lässt oder die Geschäftsbeziehung zum Unternehmen ihres Mentors bevorzugt.

Bewertungen

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 1
Kommentare 0