Professional Services Automation

Der Begriff "Professional Services Automation" wird noch nicht einheitlich verwandt und kann nur näherungsweise definiert werden.

Anzeige

Allgemein wird damit der unternehmensweite Einsatz einer Software zur Unterstützung von Prozessen, meist wissensbasierten Dienstleistungen bezeichnet.

Diese Unterstützung kann zum Beispiel in der Verwaltung von Ressourcen, der Abbildung von Kommunikationsprozessen oder dem prozessorientierten Dokumentenmanagement bestehen.

Im Gegensatz zum Projektmanagement ist PSA nicht auf einmalige Prozesse, sondern auf immer wiederkehrende Betriebsabläufe ausgelegt.

Den größten Nutzen erzielt PSA dann, wenn diese Betriebsabläufe von äußeren, sich verändernden Faktoren abhängen, sie einen sehr hohen Komplexitätsgrad aufweisen und die Unternehmensgröße eine rein intuitive Steuerung der Betriebsabläufe nicht mehr erlaubt.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30.11.2001.
Tech Link