Projektmanagement-Glossar
Alle Glossarbegriffe

Ressourcenmanagement

Ressourcenmanagements ist die zeitliche und räumliche Disposition von Arbeitskräften, Maschinen, Werkzeugen und anderen für die Projektarbeit benötigten Hilfsmitteln. Oftmals wird auch nur die Einsatzplanung von Mitarbeitern für die Projektarbeit unter Ressourcenmanagement verstanden.

Ressourcenmanagement

Ressourcenmanagements ist die zeitliche und räumliche Disposition von Arbeitskräften, Maschinen, Werkzeugen und anderen für die Projektarbeit benötigten Hilfsmitteln. Oftmals wird auch nur die Einsatzplanung von Mitarbeitern für die Projektarbeit unter Ressourcenmanagement verstanden.

Ziel des Ressourcenmanagements ist zum einen die optimale Auslastung der Ressourcen und andererseits eine möglichst gerechte Versorgung der Projekte mit Arbeitskapazitäten. In einer Matrixorganisation ist das Ressourcenmanagement deshalb der zentrale Konfliktpunkt.

Da die DIN 69902 statt des Begriffs "Ressourcen" die deutsche Variante "Einsatzmittel" geprägt hat, verwendet der ProjektManager den Begriff "Einsatzmittelmanagement". Dieser Begriff ist jedoch selbst nicht genormt. Der ProjektManager beschreibt ihn als "Ermittlung der benötigten Einsatzmittel (Ressourcen) und deren Zuordnung für das Gesamtprojekt und die einzelnen Vorgänge, deren effektive Einsatzsteuerung und Kontrolle."

Neu im Entstehen ist innerhalb des Ressourcenmanagements das sogenannte Skill-Management. Hier geht es nicht nur um die zeitliche und räumliche Verfügbarkeit von Mitarbeitern, sondern auch um die detailliertere Betrachtung ihrer Fähigkeiten und ihrer Qualifikation. Dies ist einerseits gerade in großen Organisationseinheiten unbedingt erforderlich, um für die Projektaufgaben die richtigen Mitarbeiter zu finden. Andererseits ist es ein potentieller Konfliktpunkt zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmervertretung, da hier eine explizite Bewertung der im Betrieb gezeigten Mitarbeiterqualifikation durch den Arbeitgeber erfolgt. Insbesondere beim Einsatz von datenbankgestützten Tools für Ressourcenmanagement muss dieser Aspekt sorgfältig beachtet werden.

Das Gegenstück zum projektbezogenen Ressourcenmanagement ist in der Linienorganisation das Enterprise Ressource Planning (ERP).

Bewertungen

(nur angemeldete Benutzer)

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 6